Start Schlagworte Synodaler Weg

SCHLAGWORTE: Synodaler Weg

Kölner Dom mit Reheinbrücke

Synodaler Weg – Kirche im Aufbruch oder alles für die Katz?

Wird der Synodale Weg Reformen in der Katholischen Kirche anstoßen? Zum Beispiel bei der Sexualmoral? Oder ist er zum Scheitern verurteilt? Zwei Redakteure der Plattform domradio.de vertreten völlig unterschiedliche Meinungen.

Auch katholische Kirche verliert so viele Mitglieder wie nie

272.771 Menschen sind im Jahr 2019 aus der katholischen Kirche ausgetreten. Das ist ein neuer Negativrekord.

Bischof Bätzing wünscht sich jeden Tag eine Begegnung mit Gott

Georg Bätzing ist seit März der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz. Sven Lilienströhm, Gründer der Initiative "Gesichter der Demokratie", führt mit ihm in einem Gastbeitrag ein Interview über Demokratie, das Coronavirus und die Rolle der Kirche.

Katholische Kirche startet den Synodalen Weg

Die Synodalversammlung tagt heute zum ersten Mal in Frankfurt. Auf der Agenda steht die Neuorientierung der katholischen Kirche.

Der synodale Weg: Warum eigentlich? (Teil II)

In der katholischen Kirche in Deutschland herrscht Aufbruchstimmung: Der synodale Weg steht an. Bischöfe und Laien wollen gemeinsam Reformen anstoßen. Aber was passiert da eigentlich gerade? Dr. Christian Hennecke vom Bischöflichen Generalvikariat Hildesheim klärt auf.

Der synodale Weg: Was heißt eigentlich Synode? (Teil I)

In der katholischen Kirche in Deutschland herrscht Aufbruchstimmung: Der synodale Weg steht an. Bischöfe und Laien wollen gemeinsam Reformen anstoßen. Aber woher kommt die Synode überhaupt? Dr. Christian Hennecke vom Bischöflichen Generalvikariat Hildesheim klärt auf.