Start Schlagworte Telefonseelsorge

SCHLAGWORTE: Telefonseelsorge

Frau tippt Telefonnummer ein und hält Telefonhörer in der Hand.

Telefonseelsorge: Andere Themen wichtiger als Corona

Über 150.000 Mal haben Menschen 2020 telefonisch und online Hilfe bei der TelefonSeelsorge in Baden-Württemberg gesucht. Weniger als 10 Prozent der Anrufe im Jahr 2020 drehten sich direkt um Corona.

Telefonseelsorge: Mehr Angstzustände und Depressionen gemeldet

2020 haben auf dem Gebiet der Rheinischen Kirche deutlich mehr Menschen die Telefonseelsorge kontaktiert als im Jahr zuvor. Vor allem Einsamkeit, Depressionen und Angstzustände wurden dabei thematisiert.

Telefonseelsorge: Einsamkeit wird wieder zum Thema

Mit dem zweiten Lockdown sind die Corona-Pandemie und ihre Folgen wieder ins Zentrum vieler Beratungen gerückt. Dies hat die TelefonSeelsorge jetzt mitgeteilt. Viele Anrufende klagten über Einsamkeit und die Sorge, an Weihnachten nicht wie gewohnt mit den Angehörigen feiern zu können.

1.500 Anrufer melden sich bei Corona-Seelsorge-Hotline

Die Nordkirche bietet seit rund drei Monaten eine Corona-Seelsorge-Hotline an. Das Angebot soll jetzt bis Ende September weitergeführt werden.

#ansprechbar: Hier hören Menschen zu

Unter dem Hashtag #ansprechbar findet man auf Instagram Menschen, die in Krisenzeiten gerne zuhören.

Kirchliche Telefonseelsorge: Bedarf ist unverändert hoch

56.500 Mal haben Hilfesuchende im vergangenen Jahr bei der "Kirchlichen TelefonSeelsorge" Berlin/Brandenburg angerufen. Der Bedarf ist unverändert hoch, heißt es im Jahresbericht.

Berliner Telefonseelsorge feiert runden Geburtstag

30 Jahre alt wird die "Kirchliche TelefonSeelsorge" in Berlin und Brandenburg am 1. November. Insgesamt greift sie auf 400 Ehrenamtliche zurück.