Sharon Garlough Brown: „Unterwegs mit dir“ – Geschenkausgabe

0

Aufgepasst! Das ist nicht der erste gleichnamige Band der Romanreihe von Sharon Garlough Brown und auch nicht die Fortsetzung. Wer den Untertitel „Der kleine Begleiter…“ außer Acht lässt, kann beim Empfangnehmen des bestellten vermeintlichen Romans ein „kleines blaues Wunder“ erfahren. Denn zum Vorschein kommt ein Büchlein, kleiner als die Hülle einer Film-DVD, mit ansprechendem Layout in Weiß, Hellblau und Türkis, das sich auch im Innenteil fortsetzt und Leichtigkeit ausstrahlt.

Es enthält Kerngedanken und Zitate aus der Romanreihe „Unterwegs mit dir“, die in verschiedene Themenbereiche geordnet sind: „Eine Glaubensreise“, „Die Kraft geistlicher Übungen“, „Gott ist da – in Trauer und Schmerz“, „Vom guten Umgang mit der Angst“ und „Im Vertrauen weitergehen“. Die kurzen Impulse sollen dem Leser Inspiration und Ermutigung geben und behandeln Themen wie Angst, schwere Zeiten, geistliche Übungen, Entwicklung im Glaubensleben und Identität in Christus. Unterbrochen werden sie immer wieder durch einzelne unbeschriebene weiße Seiten mit Schmetterlingen im zarten Hellblau. Vielleicht, um Platz für eigene Gedanken oder weitere Zitate zu schaffen?!

Es macht Freude, einfach ein bisschen darin zu blättern und hier und da einen Abschnitt zu lesen, der einen anspricht, sich Zeit zu lassen, darüber nachzudenken, darüber zu beten und sich eventuell Notizen dazu zu machen. So begegnen einem z. B. kurze Impulse wie dieser: „Im geistlichen Leben geht es nicht um Perfektion. Es geht darum, vertrauensvoll vorwärtszugehen. Einen Schritt nach dem anderen.“ Oder es finden sich geistliche Übungen, die man in die eigene Stille Zeit einbauen kann. So schlägt die Autorin vor, aufmerksam betend den vergangenen Tag durchzugehen und Gott zu bitten, einem aufzuzeigen, was die eigenen Reaktionen einem sagen wollen. Ein anderer Vorschlag ist, bewusst einen Bibeltext zu lesen und sich mit Fantasie in die Geschichte hineinzudenken, daran teilzunehmen und das auf diese Weise Erlebte betend zu reflektieren.

Werbung

Ich selbst habe die Romanreihe nicht gelesen und kann daher nicht beurteilen, ob die Auswahl der Textpassagen treffend ist oder ob sich die Roman-Kenner (noch) andere wünschen würden. Es ist nicht nötig, die Romane gelesen zu haben, um mit diesem Büchlein zu arbeiten. Allerdings ist vielleicht manches deutlicher und anschaulicher, wenn der Hintergrund bekannt ist, z. B. wenn die Rede von „Geysiren der Gnade“ oder der „Lebensregel“ ist. Daher macht dieses Büchlein auch Lust, mehr zu lesen und in den Romanen selbst zu schmökern.

Von J. Henle

Leseprobe (PDF)

Verlag: Gerth Medien
ISBN: 978-3-9573465-4-4
Seitenzahl: 128
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein