- Werbung -

„Nur wer klagt, hofft“

Die Aufgabe von Kirche kann nicht ausschließlich sein, Trost und Kraft zu spenden, meint Kerstin Menzel. Genauso müsse es Raum für Klage, Spannungen und ehrliche Emotionen geben, schreibt sie im Theologischen Feuilleton „feinschwarz.net“.

„Es bräuchte also in den kommenden Wochen und Monaten Räume, in denen die ambivalenten und widersprüchlichen Betroffenheitserfahrungen nebeneinander stehen dürfen. Ohne Leiden zu bemessen und gegeneinander aufzuwiegen. In denen man herausfindet aus der gesellschaftlichen Anklage an andere Gruppen oder die politischen Entscheidungsträger:innen in die gemeinsame Klage vor Gott, ins Aushalten der Situation und der eigenen Ohnmacht.“

Weiterlesen im Blog von feinschwarz.net

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Die neusten Artikel