Start Schlagworte Hoffnung

Schlagwort: Hoffnung

Eine Frau hält eine gelbe Blume zwischen ihren Händen.

Klimawandel: Der Ohnmacht von der Schippe springen

Wie wir hoffnungsvoll leben – statt uns blockieren zu lassen oder blind optimistisch zu sein.
Ein kleiner Junge schaut aus dem Dunkeln durch ein kleines Loch ins Helle.

Christentum breitet sich durch Hoffnung aus

Im Römischen Reich gab es immer wieder verheerende Epidemien. Die Zahl der Christen wuchs gerade in diesen Zeiten stark. Warum?
Eine brennende Kerze wird in der Dunkelheit von zwei Händen gehalten.

5 „Hoffnungsbooster“

Die aktuelle Lage sorgt nicht gerade für Feierstimmung. Pastor David Brunner möchte gerade deshalb mit fünf "Hoffnungsboostern" Mut machen.

Eingesaut, abgewaschen und trockengeföhnt

Manchmal wehen heftige Stürme durch unser Leben. Jürgen Ferrary erinnert daran, dass Gott nicht weit weg ist - er fühlt zutiefst mit uns.
Sitzende Frau am Boden im Wald

Scheitern, wenn Jesus uns zur Seite steht

Es gibt Tage, die laufen alles andere als nach Plan. Überlegen wir also, wie wir mit dem Thema "Scheitern" umgehen.

Corona: So blicken Gemeinden hoffnungsvoll in die Zukunft

Die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen sorgen auch bei vielen Gemeinden für Einschränkungen. Umso wichtiger ist es, als Gemeinde hoffnungsvoll und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Wie das geht, erklärt der Vorstandsvorsitzende des ERF, Jörg Dechert.

Kunstaktion #beigottbrenntlicht: „Wir brauchen helle Momente!“

Mit der ökumenischen Kunstaktion #beigottbrenntlicht sollen Sternenaufkleber auf Graffitis zum Zeichen der Hoffnung in Fulda werden.

„Wie man Riesen bekämpft“: Für David Kadel ist Mutmachen ein Herzensprojekt

David Kadel hat sich als Mentaltrainer in der Fußball-Bundesliga und als Führungskräfte-Coach einen Namen gemacht. Doch jetzt hat er sein Herzensprojekt entdeckt: "Riesen bekämpfen" - Menschen in stürmischen Zeiten Mut machen. Gerade Kindern und Jugendlichen.

Leukämie: Diagnose Blutkrebs – Eine Familie zwischen Leid und Optimismus

Wie ein Kometeneinschlag trifft Familie Müller die Krebs-Diagnose ihres damals fünfjährigen Sohnes. Ein Porträt über Leid, Hoffnung und grenzenlosen Optimismus.

„Nur wer klagt, hofft“

Die Aufgabe von Kirche kann nicht ausschließlich sein, Trost und Kraft zu spenden, meint Kerstin Menzel. Genauso müsse es Raum für Klage, Spannungen und ehrliche Emotionen geben, schreibt sie im Theologischen Feuilleton "feinschwarz.net".