Gundula Gause, Moderatorin, ZDF Heute-Journal (Bild: picture alliance / Sven Simon)

Die ZDF-heute journal-Moderatorin Gundula Gause spricht mit dem NDR über ihren Glauben. Die überzeugte Protestantin und Reformationsbotschafterin 2017 ist mit einem Katholiken verheiratet. Oft käme es vor, dass sie für die Opfer, über die sie im heute journal berichten musste, in der Nacht betet. Mut gebe ihr immer wieder der Prediger-Vers „Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Lieben hat seine Zeit, hassen hat seine Zeit; Streit hat seine Zeit, Friede hat seine Zeit.“ „Die Welt ist nicht nur schön“, sagt sie. „Aber ich habe die Hoffnung, das sich alles fügt“.

Einen Auszug aus dem NDR-Beitrag ist hier zu hören.

Das komplette Gespräch mit Gundula Gause ist morgen auf NDR Info in der Sendung „Im Anfang war das Wort. Die Bibel“ um 7:40 zu hören.