Themenwelten

Jesus und die sieben Zwerge: Wie glauben Kinder?

Oft stehen wir bei Drei- bis Sechsjährigen vor dieser Frage: Wie „glauben“ die Kleinen eigentlich – und welche Auswirkungen hat das? Welche Glaubensinhalte können wir ihnen vermitteln – und vor allem: wie?

„Es kann sein, dass wir Gott für Schokopudding danken“

Den Glauben versuchen wir unseren bald zwei Kindern so natürlich und ungezwungen wie möglich vorzuleben. Jeden Abend frage ich sie, wofür sie beten möchte und höre mir so eine Zusammenfassung des Tages aus ihrer Sicht an.
Weg zum Horizont

Vom Kinderglauben zum Erwachsenenglauben: Eine Familie erzählt

Kinder brauchen Prägung und Freiraum, um ihren eigenen Glaubensweg zu finden. Eine Mutter zieht Bilanz mit ihren erwachsenen Kindern.

Der Schubladengott: Welches Gottesbild hat dein Kind? (Teil 1)

Wie sehen Kinder Gott? Ist er für sie der "Happy-Clappy"-Gott, bei dem alles immer fröhlich zugehen muss? Oder einer, der wütend wird, wenn man was falsch macht? Oder doch eher der ganz weit entfernte, der für die kleinen Alltagssorgen viel zu beschäftigt ist? Rachel Turner sagt dem Schubladendenken den Kampf an.

Erziehung im Glauben: Die eigene Prägung spielt mit

Was ist bei der Erziehung geprägt durch das eigene Elternhaus? Was ist durch andere Erfahrungen erworben? Und was ist Ergebnis bewusster Reflexion und Entscheidung? Eine christliche Studie schafft Klarheit.

Fallstricke: Wieso verlieren Kinder den Glauben?

Die Geschichten von Menschen, deren Glaube trotz christlicher Kindheit keinen Bestand hatte, sind sehr lehrreich. Sie zeigen uns, wie wichtig es ist, auf welche Weise wir mit Kindern über Gott reden. Doch wie kann sich aus dem Glauben im Kindergartenalter ein tragfähiger, starker und reifer Glaube entwickeln?

„Danke, Jesus, dass du uns unsere Fehler verzeihst!“

An einem Abend betete ich: 'Danke, Jesus, dass wir Fehler machen und du sie uns verzeihst'. Dieses kindliche Gebet, an das meine Mutter sich noch 20 Jahre später gerne erinnert, war für sie ein Augenöffner: Fehler im Leben sind kein Drama!
Familie Bibel Mädchen lesen Eltern

5 Tipps: Wie kann ich mit Kindern über Bibeltexte reden?

Wie kann ich mit meinen Kindern über Bibeltexte reden? Fünf Tipps, wie Kinder die Bibel für sich entdecken, beispielsweise mit einem Fragen-Luftballon.

5 Tipps: Wie kann ich mit Kindern beten?

Wie kann ich mit meinen Kindern beten? Fünf Tipps, wie Kinder das Gebet für sich entdecken, beispielsweise mit einem "Bitte"-Glas.

Papa Gott: Was wir von Kindern lernen können

Egal wie alt wir sind, egal, wie lange wir schon mit Gott leben - wir dürfen bei ihm Kind sein. Wir dürfen nicht nur – wir müssen es sogar. So verstehe ich jedenfalls das, was Jesus gesagt hat. In Sachen Glauben können wir einiges von Kindern lernen.