- Werbung -

Freikirchen vermissen Ökumene bei Demokratie-Projekt

Nach einer ökumenischen Annäherung der großen Kirchen in Deutschland im zu Ende gehenden Jahr des 500. Reformationsjubiläums kommt aus den Freikirchen Kritik wegen mangelnder Einbindung in große Projekte.
- Werbung -

«“ehr oder weniger zufällig“ habe er davon erfahren, dass die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die katholische Deutsche Bischofskonferenz (DBK) derzeit ein „Gemeinsames Wort zur Demokratie“ erarbeiteten, das 2018 erscheinen soll, heißt es in einem Brief des Bischofs der Evangelisch-methodistischen Kirche, Harald Rückert, an die Spitzenrepräsentanten der beiden großen Kirchen. In dem Schreiben, das dem Evangelischen Pressedienst (epd) vorliegt, äußert Rückert „Befremden“ darüber, dass andere Kirchen in Deutschland bislang nicht beteiligt seien.

Rückert verweist auf die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), in der neben EKD und DBK unter anderem auch Methodisten, Baptisten und orthodoxe Kirchen Mitglieder sind. Die Mitglieder der ACK seien mit Engagement dabei, „wenn es gilt, Demokratie zu stärken und zu leben“, heißt es in dem Schreiben, das an den EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm und den DBK-Vorsitzenden Reinhard Marx gerichtet ist.

Diese Engführung scheine der tatsächlichen ökumenischen Verbundenheit in Deutschland nicht angemessen, schreibt der in diesem Jahr zum Methodisten-Bischof gewählte Theologe weiter: „Wir schulden unserer Zeit und unserer Gesellschaft ein gemeinsames Zeugnis aller Christen.“ Er bittet Bedford-Strohm und Marx, das Projekt zu öffnen und die anderen ACK-Kirchen zu beteiligen. Zur Evangelisch-methodistischen Kirche zählen bundesweit rund 60.000 Christen.

- Werbung -
- Werbung -

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Diese Seite verwendet Akismet um Spam zu reduzieren. Erfahren, wie meine Eingaben überprüft werden.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht