- Werbung -

ZIMZUM Festival abgesagt

- Werbung -

Das bereits von 2021 auf 2022 verschobene ZIMZUM Festival ist jetzt auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Damit soll laut Pressemitteilung Raum für die eigenen Events des Trägerkreises geschaffen werden. Der Trägerkreis besteht aus christlichen Werken verschiedener Denominationen, wie zum Beispiel dem Gebetshaus Augsburg, Campus für Christus, der Holy Spirit Night, dem ICF und dem CVJM. Diese Werke wollten erstmals gemeinsam ein ökumenisches Jugendfestival organisieren (Jesus.de berichtete).

Als Grund für die Absage wird in der Pressemitteilung die aktuell nicht absehbare Corona-Situation angeführt, die ein großes Festival über vier Tage mit geplanten 12.000 Besuchern nicht zulasse. Kleinere regionale Events der einzelnen Werke seien hingegen unter Umständen möglich. Der Trägerkreis sei jedoch weiterhin von der Idee und Vision überzeugt. Sollte es die Situation erlauben, dann werde in zwei bis drei Jahren das Projekt ZIMZUM Festival erneut angegangen.

Link: Hier geht es zur Webseite des ZIMZUM Festivals.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

LUST AUF MEHR NEWS?

JESUS.DE - BLICKPUNKT

Die spannendsten NEWS, Themen + Medientipps
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

WAS KANNST DU ZUM GESPRÄCH BEITRAGEN?

Bitte gib hier deinen Kommentar ein
Bitte gib hier deinen Namen ein

* Hiermit erklärst du dich damit einverstanden, dass deine E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie dein Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.jesus.de/datenschutz.
Wenn du hier bei Jesus.de einen Kommentar schreibst, erklärst du dich mit unseren Nutzungsbedigungen einverstanden. Die Kommentar-Regeln finden Sie hier.

Zuletzt veröffentlicht