Werbung

In Krisenzeiten oder bei traumatischen Erfahrungen suchen Menschen nach Halt und Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens. Die Webseite trauma-overcome.de will dazu „Tipps für Körper und Seele“ aus christlicher Sicht geben. „Der christliche Glaube ist keine leere Lehre, sondern in ihm wirkt die Kraft des auferstandenen Jesus Christus“, sagt die Journalistin Christel Eggers, Gründerin der Homepage und selbst betroffen von der Trauma-Thematik.

Auf der Webseite berichten betroffene Christinnen und Christen, wie sie traumatische Erfahrungen unterschiedlicher Art überstanden und bewältigt haben. Die im Aufbau befindliche Homepage bietet Beiträge nicht nur in deutsch, sondern auch in Englisch, Spanisch und weiteren Sprachen. Persönliche Beratung oder seelsorgerliche Kontakte werden nicht angeboten.

Die Webseite ist eine private Initiative der AUFATMEN-Redakteurin Christel Eggers und ihres Freundeskreises aus dem Dünenhof-Netzwerk. Eggers will Menschen durch das Teilen praktischer Lebens- und Heilungserfahrung helfen und dabei „die positive Rolle des christlichen Glaubens“ dafür herausstellen. Das Angebot ist nicht kommerziell. (dw)

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein