Werbung

"Wir sagen euch an den lieben Advent.", tönt es über dem Innenhof auf dem Messegelände in Hamburg – und das Anfang Mai. In der "vielklang-Songbox" nehmen Kirchentagsbesucher Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch auf Video auf – egal ob Adventschoral oder das "Kyrie eleison".

 Ziel der Aktion ist es, den gesamten allgemeinen Teil des Evangelischen Gesangbuches, von Nummer 1 bis Nummer 535, auf Video einzusingen. Die Clips werden auf die Internetseite vielklang.evangelisch.de gestellt und sollen zukünftig als Nachschlagewerk dienen. "Etwa 80 Leute haben schon mitgemacht.", erklärt eine Mitarbeiterin der Songbox, "52 Lieder wurden bis jetzt eingesungen."

 Anke, Anette und Astrid haben "Wie soll ich dich empfangen" zum Besten gegeben. Die Idee hinter dem Projekt finden sie "unheimlich schön": "Häufig wird das Gesangbuch als antiquiert angesehen. Aber jeder hat sein Lieblingslied und das Gesangbuch ist so vielfältig wie die Menschen hier auf dem Kirchentag", meint Anke. Die drei singen in ihrer Freizeit in einem Gospelchor. "Aber vor einer Kamera ist es noch einmal etwas anderes."

Werbung

 Bei dem Projekt können nicht nur Chorsänger mitmachen. "Wir hatten schon alles durch die Bank weg: Von jung bis alt, alleine oder eine Gruppe von zehn Leuten, professionelle Chöre, Familien, auch Fremde, die sich hier an der Songbox treffen und spontan zusammen ein Lied singen.", berichtet die Mitarbeiterin der Songbox. Hauptsache ist, dass das Lied erkennbar bleibt.

# Unterstützt werden die Sänger von Kantor Ben Crane. In der Ecke des silbernen Retro-Wohnwagens hat der Deutsch-Brite sein elektronisches Piano aufgebaut. Per Knopfdruck kann er es von Klavier auf Orgel umstellen – je nach Wunsch der Sänger. Nach einer kurzen Probe startet die Aufnahme. "Und immer schön lächeln. Das klingt ganz toll.", ermutigt der Pianist die Teilnehmer.

 Da auf dem Kirchentag nicht genug Zeit für alle 535 Lieder ist, geht die Aktion "vielklang" danach weiter: Interessierte können sich selbst beim Singen und Musizieren filmen und ihr Video auf vielklang.evangelisch.de hochladen. Dort können Besucher der Seite die Clips bewerten und unter den besten wird eine Wii U Spielekonsole verlost.

 Die Gesangbuchaktion "vielklang" ist eine Aktion von evangelisch.de, dem Portal der Evangelischen Kirche in Deutschland. Schon vor vier Jahren hatte evangelisch.de mit einer außergewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam gemacht: Auf dem Kirchentag in Bremen ließ das Portal die gesamte Bibel in Twitter-Kurzbotschaften zusammenfassen und schaffte damit den Weltrekord.

(Quelle: jesus.de)