Eine zerstörte Marienfigur in Sri Lanka.

Kirchen fordern nach Anschlägen besseren Schutz für christliche Minderheiten

Sri Lanka ist nach den Anschlägen vom Ostersonntag weiter in Alarmbereitschaft. Angeblich stammen die Selbstmordattentäter aus wohlhabenden Familien. Derweil fordern die Kirchen in Deutschland mehr Schutz für Christen.
Eine blonde Frau steht auf einer Wiese

Wie der Heilige Geist an unsere Seele zupft

Wenn uns nicht mal allen die gleiche Jeans passt – warum sollten wir dann Gott genau gleich erleben? Wie gut, dass uns der Heilige Geist verschiedene Wege schenkt, Gott zu begegnen.

Evangelische Jugend kritisiert AfD und CDU/CSU

Die Evangelische Jugend in Hessen und Nassau bemängelt, dass sich Parteien auf christliche Werte beziehen, dem jedoch nicht gerecht werden.
Der Strand von Lübeck

Gottesdienstpreis zeichnet meditative Formate aus

Die Jury würdigte einen Strandgottesdienst in der Lübecker Bucht und eine spirituelle Kirchenführung im württembergischen Gnadental.
Screenshot

Mit Spielspaß die Bibel zocken (pro)

Mit dem Computerspiel "One of the 500" will das Startup Lightword Productions die Zeit Jesu spielbar machen. Das christliche Medienmagazin pro hat sie besucht.

Warum es nicht ohne das Kreuz geht

Ohne das Kreuz macht Jesu Leben keinen Sinn. Das Kreuz vergibt, stiftet Gemeinschaft und macht Gottes grenzenlose Liebe zu uns Menschen deutlich. Was bedeutet das für uns?

Warum wir unseren Glauben nicht verschweigen sollten

Mit der Evangelisation haben es auch Menschen schwer, die Jesus nachfolgen. Arndt Schnepper greift Vorbehalte auf und bezeichnet Evangelisation schlicht als „Erzählen von dem, was ich liebe“. 

Katholisches Zentralkomitee will Beibehalt von Sterbehilfe-Verbot

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) fordert, organisierte Sterbehilfe weiterhin zu verbieten. Sie könnte gesellschaftliche Normalität werden.
Ein Blick auf die ausgebrannte Kathedrale Notre-Dame

Feuer verwüstet die Kathedrale Notre-Dame in Paris

Die weltberühmte Kathedrale von Notre-Dame in Paris ist am Montagabend in Flammen aufgegangen. Die ganze Nacht über kämpfte die Pariser Feuerwehr um das Gotteshaus....
Marco Rose

Neuer Gladbach-Trainer Marco Rose: „Gott tut mir gut“

Über seinen Wechsel war viel spekuliert worden, nun ist es amtlich: Marco Rose, zurzeit noch für Red Bull Salzburg in Österreich tätig, wird in der kommenden Saison Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Der 42-Jährige steht öffentlich zu seinem christlichen Glauben.