Missbrauchsvorwürfe: Die Reflexe neu programmieren

Was nötig ist, wenn wir wie in der Causa Bill Hybels mit Übergriffs-Vorwürfen anderer konfrontiert werden. Ein Beitrag von Dr. Ulrich Wendel.

Alleskönner Pastor?

Müssen Pastoren "Allrounder" sein? Sind unsere Anforderungen an sie zu hoch? Lydia Rieß ist der Meinung, dass Pastoren noch lange nicht alles machen sollten, was sie selbst oder ihre Schäfchen von ihnen erwarten. 

„Es geht nicht um Willow, es geht um Jesus“

Der Vorstand von Willow Creek Deutschland hat bestürzt auf die neuen Vorwürfe gegen Bill Hybels reagiert. Auch der Rücktritt des Lehrpastors Steve Carter zeige, dass es der Gemeindeleitung noch nicht gelungen sei, die Anschuldigungen auf eine für alle Beteiligten akzeptable Weise zu klären, heißt es in einer Stellungnahme.

Holy Bulls: Fußballfans vertrauen auf Gott

Holy Bulls nennt sich der noch junge christliche Fanclub von RB Leipzig. Eigenhändig haben sie einen Raum am Stadion zur Kapelle umfunktioniert - am Freitag ist Einsegnung. Ungewöhnlich: Die Hälfte der Holy-Bulls-Mitglieder sind gar keine Christen.

Willow Creek: Hybels-Nachfolger Steve Carter tritt zurück

Steve Carter, Leading Teaching Pastor der Gemeinde Willow Creek in Chicago, hat seinen Dienst in der Megachurch mit sofortiger Wirkung beendet. Der Grund sind neue Vorwürfe gegen Gemeindegründer Bill Hybels.

Mission: „Gott, wie wirst du das Evangelium zu den Arabern bringen?“

Jospeh Najem ist Leiter der Freien evangelischen Gemeinden in Syrien und Libanon. Simon Diercks, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der Allianz Mission, sprach mit ihm über Gemeindearbeit im Libanon, Untergrundgemeinden und den geistlichen Wiederaufbau Syriens. Ein Beitrag aus dem Allianz Magazin move.

Mission gestern, heute und morgen

Wie wird christliche Mission im Jahr 2030 aussehen? Welche Veränderungen, die wir heute schon erleben, wirken sich darauf aus? Matthias Ehmann wagt einen missionswissenschaftlichen Blick in die Zukunft.

Stephan Abarbanell: „Morgenland“

Morgenland gibt einen beeindruckenden Einblick in die Nachkriegszeit. Dabei beschäftigt er sich eingehend mit der Hoffnung der verschiedenen Menschen der damaligen Zeit. Ein sehr spannendes und fesselndes Buch, das ich nur empfehlen kann.

Widersprüche in der Bibel (Teil 2)

Es ist ein uraltes Streitthema zwischen überzeugten Christen und ihren oft ebenso überzeugten Kritikern: Gibt es in der Bibel Widersprüche? Die Antwort scheint alles entscheidend zu sein für den christlichen Glauben. Teil 2 der Reihe "Widersprüche in der Bibel" des evangelischen Theologen Dr. Gudio Baltes.

Joel Salatin: „Schweineglück & Lebenslust“

Der Öko-Farmer Joel Salatin setzt sich humorvoll mit einem ernsten Thema auseinander: der Ausbeutung der Schöpfung. Dabei mutet er seinen Lesern Begriffe wie "Schweinigkeit" oder "Huhnigkeit" zu. Er fragt: "Wie benutzen wir unser Gehirn und unsere Hände, um als Verwalter, Pfleger und Beschützer an Gottes Schöpfung teilzunehmen?" Ein sehr herausforderndes und gerade deshalb empfehlenswertes Buch.

SOCIAL

4,964FansGefällt mir
2,997NachfolgerFolgen
Anzeige