Scheiden tut weh

„Ist eine gescheiterte Ehe Sünde?“ „Natürlich!“, antwortet Reiner Knieling, als er bei einer Lesung seines Buchs „Mit dem Scheitern leben lernen“ aus dem Publikum dazu gefragt wird. „Die Frage ist nur, was die größte Sünde ist: Eine Beziehung zu beenden oder in einer nicht funktionierenden Beziehung zugrunde zu gehen.“ Knieling ist Professor für praktische Theologie an der Evangelistenschule Johanneum und selbst geschieden. Sünde sei das, was das Leben einschränke.

CVJM: Generalsekretär erweitert missionarische Grundausrichtung

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) will sich verstärkt um die Themen Politik, Bildung und Umwelt kümmern. Damit werde die ursprünglich missionarische Grundausrichtung erweitert, sagte der neue Generalsekretär Hansjörg Kopp dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Allianz-Beauftragter: „Wir möchten eine hörbare Stimme im politischen Berlin sein!“

Seit Oktober ist Uwe Heimowski Beauftragter der Deutschen Evangelischen Allianz am Sitz des Deutschen Bundestags und der Bundesregierung in Berlin. Der 52-Jährige möchte dort Vorurteile abbauen und biblisch-christliche Themen ins Gespräch bringen. Außerdem wünscht er sich mehr gesellschaftliches Engagement von Christen und Wertschätzung für die Arbeit der Politiker.

Helfen ist der „coolste Job der Welt“

Die Werners sind gläubige Christen. "Man kann die Stimme Gottes immer noch hören", sagt Silke Werner (41). Ihr Mann Carsten (54) nickt. Vor 19 Jahren sind die Einzelhandelskauffrau und der Psychologe dieser Stimme nach Kenia gefolgt. Sie haben dort eine Hilfsorganisation aufgebaut, die heute rund 100 Waisenkinder und junge Erwachsene betreut. Mittlerweile sind sie mit ihren drei Kindern zurück in Deutschland und betreuen "Seeds of hope", zu deutsch "Saat der Hoffnung", von Osnabrück aus.

Ostern: Durch London fahren Busse mit Jesus-Zitaten

Zu Ostern kommt das Evangelium in die britische Hauptstadt: Zwei Wochen lang fahren die berühmten Doppelstockbusse mit Zitaten von Jesus durch London. Die Kampagne soll den Menschen Hoffung bringen.

Start im Herbst: Theologisches Studienzentrum Berlin

Die Berliner Stadtmission hat gemeinsam mit mehreren Gnadauer Gemeinschaftsverbänden das Theologische Studienzentrums Berlin gegründet. Zum Wintersemester 2017/18 startet dort der gemeinsam mit der Ev. Hochschule Tabor (Marburg) entwickelte Studiengang "Theologie, Sozialraum und Innnovation".

Steve Volke: „Es hat mir die Schuhe ausgezogen, zu sehen, wie...

Steve Volke, Journalist, Autor und Leiter des Kinderhilfswerks Compassion Deutschland, wächst christlich und wohl behütet auf. Die gute und die böse Welt sind klar abgesteckt. Schon früh ahnt er, dass es ein weites Land dazwischen gibt. Ein Blick darauf, wie sich seine Sicht verändert hat.

Europäischer Gerichtshof weist Klagen gegen Kirchensteuer ab

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat mehrere Klagen gegen die Kirchensteuer in Deutschland zurückgewiesen. Die Religionsfreiheit sei zwar eingeschränkt, aber nicht verletzt worden, urteilte der Gerichtshof im Fall eines konfessionslosen Mannes, der wegen der Kirchenzugehörigkeit seiner Frau eine höhere Steuerschuld hatte.

Süddeutsche: Mit Gott gegen Klimaskepsis

Viele US-Evangelikale sind überzeugt, dass es keine globale Erwämung gibt. Sie halten es für eine "linke Verschwörung". Ganz anders die Kanadierin Katharine Hayhoe: Die evangelikale Christin ist Klimaforscherin und warnt vor dem Klimawandel.

Evangelistische Aktion: Warum feiern wir eigentlich Ostern?

Ist Ostern das Gegenteil von Western? Steckt mehr dahinter als Hase und Eier? Viele Menschen in Deutschland wissen das nicht. Um die christliche Bedeutung des Festes wieder in den Vordergrund zu rücken, haben Studenten aus Berlin eine evangelistische Kampagne gestartet.

SOCIAL

4,622FansGefällt mir
2,902NachfolgerFolgen
Anzeige