Allgemein

Heinrich Bedford-Strohm

Bayerische Landessynode verschoben

Die Frühjahrstagung der bayerischen Landessynode wird verschoben. Das hat Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm mitgeteilt. Grund sei die Ausbreitung des Coronavirus. Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Kirchenparlaments sollte eigentlich Ende März in Bayreuth stattfinden. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

ChristusBewegung wählt neuen Vorsitzenden

Friedemann Kuttler wird Vorsitzender der ChristusBewegung „Lebendige Gemeinde“. Die Mitgliederversammlung in Korntal wählte den Pfarrer einstimmig zum Nachfolger von Dekan Ralf Albrecht

Spahn: Gottesdienste nur möglich, wenn Regeln eingehalten werden = Berlin (epd). Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat an Kirchen und Religionsgemeinschaften appelliert, die Corona-Regeln einzuhalten. Religiöse...

Mein persönlicher Willow Creek-Moment

  "Aus Ausstellerperspektive passierte für mich der schönste Moment, während ich gerade alleine am Hauskreismagazin-Stand war. Im Saal lief ein Vortrag, das heißt, es war...

Die Kleingruppe als Kirche

Warum Hauskreise nicht nur als Ergänzung zu Kirche, sondern selbst als Kirche zu sehen sind, erklärt Dr. Sabrina Müller im Interview.
Eine Jugendliche mit Rucksack wandert durch eine verlassene Gasse.

Zwei Jugendliche erzählen, wie sie Gott erleben

Zwei Jugendliche berichten, wie sie inmitten von Freuden und Herausforderungen Gott erleben. 
Eine aufgeschlagene Bibel liegt auf einer Mauer.

Mehr Gott bitte

Wer Gott näher komme will, muss ihn persönlich erfahren. Das geht zum Beispiel durch Rituale und Rhythmen im Alltag, meint Jonathan Bucher.

Gefakte Freude – warum es so wichtig ist, keine Rolle zu...

Wenn man sich unwohl fühlt, aber trotzdem nicht der Gemeinde oder dem Verwandtschaftstreffen fernbleiben kann, dient als einziger Ausweg meist der Griff zur Maske mit Dauergrinsen. Als Sarah diese Spannung nicht mehr aushielt, legte sie ihre Maske ab und machte sich auf die Suche nach einer besseren Lösung.

„Das wunderkritische Paradadigma – der heimliche Spaltpilz der Christenheit“

Dürfen Theologinnen und Theologen in ihrer bibelwissenschaftlichen Arbeit damit rechnen, dass Wunder wirklich geschehen sind? Oder Propheten die Zukunft vorhersagen konnten? Marlus Till hält...