- Werbung -

Jonathan Ogden: Take me back

»Könnte ich in den Sprachen der Welt oder mit Engelszungen reden, prophezeien und wüsste alle Geheimnisse – aber hätte keine Liebe, dann wäre das alles nichts.« Mit diesen Worten beginnt nicht nur das Hohelied der Liebe, sondern auch der erste Song »Without Love« der EP »Take Me Back«. In dem gesungenen Gebet erinnert Jonathan daran, worauf es ankommt: die Liebe zu Gott und unseren Mitmenschen. Entspannte Klavier- und Gitarrenmusik begleiten die insgesamt fünf Lieder.

In »When The Night Comes Around« und »Take Me Back« fragt Jonathan ehrlich, wo Gott geblieben ist. Schließlich erlebt er in »Patient & Kind«, Gottes Treue, auch wenn er sich von ihm entfernt hat. Ein tolles Album, um Gottes Nähe zu suchen.
reingehört_Erika Weiss

ZUSAMMENFASSUNG

"Take me back" von Jonathan Odgen ist ein Worship-Album mit entspannter Klavier- und Gitarrenmusik. Es ist eine gute Möglichkeit, um Gottes Nähe zu suchen.

Noch viel mehr Musikrezis, Interviews, NEWS und Geschichten rund um das Thema christliche Musik gibt's hier in unserem Musikmagazin

Zuletzt veröffentlicht

"Take me back" von Jonathan Odgen ist ein Worship-Album mit entspannter Klavier- und Gitarrenmusik. Es ist eine gute Möglichkeit, um Gottes Nähe zu suchen.Jonathan Ogden: Take me back