Pfingsten Taube
Werbung

Der Weltkirchenrat (World Council of Churches/WCC) verurteilt den Angriff auf eine kalifornische Synagoge am Samstag (27. April). „Wir zeigen uns solidarisch mit denen, die sich am letzten Tag des Passahfestes in der Gemeinde Chabad zur Anbetung versammelt haben“, sagte Olav Fykse Tveit, der Generalsekretär des WCC, in einer Pressemitteilung. Die mörderischen Attacken auf Betende verletzten alle. „Als Antwort darauf dürfen wir nicht zulassen, dass unsere Gemeinschaft auseinanderdriftet, und wir müssen unsere Anstrengungen verdoppeln, in Frieden und Respekt zusammenzuleben.“

Bei dem Angriff auf die Synagoge starb eine Person, drei weitere wurden verletzt. Ein 19-Jähriger sitzt seit der Schießerei in Haft.