- Werbung -

Medienfonds: EKD fördert evangelikale Publizistik

- Werbung -

Auch im kommenden Jahr fördert die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) evangelikale Medienprojekte. Die Vergabesumme für 2023 beträgt wie in diesem Jahr 138.000 Euro.

Gemeinden, Verbände, Medieninitiativen und andere Einrichtungen evangelikaler Prägung können sich ab sofort für eine Förderung bewerben. Die Mittel werden für neue digitale Medienprojekte sowie zur Unterstützung bereits etablierter evangelisch-evangelikaler Medienprodukte vergeben.

Anträge können bis zum 24. Februar 2023 eingereicht werden. 

Die EKD hat die Verwaltung des Innovationsfonds dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt am Main übertragen. Über die Bewilligung der Projekte entscheidet ein vom GEP-Aufsichtsrat eingesetzter Fachausschuss. Dieser soll die Förderbeschlüsse in seiner Sitzung am 15. März 2023 treffen.

QuelleEKD

Zuletzt veröffentlicht