- Werbung -

400 Ehrenamtliche entfalten Wiedmann-Bibel in Washington

- Werbung -

Die Wiedmannbibel ist die längste Bibel der Welt. Am Wochenende wurde der Nachdruck der Faltbibel mithilfe von 400 Ehrenamtlichen zwischen dem Lincoln Denkmal und dem World War II Denkmal in Washington (USA) aufgefaltet. Das berichtet das Christian Broadcasting Network. Bis Anfang September ist die 1,17 Kilometer lange Illustration im Bibelmuseum in Washington ausgestellt. Es ist das erste Mal, dass die Bibel in voller Länge in den USA ausgestellt wird.

Der Sohn des Malers Willy Wiedmann, Martin, freut sich sehr über die Aufmerksamkeit, die die Bibel erhält. Er entdeckte sie zufälligerweise nach dem Tod seines Vaters auf dem Dachboden. Über die Entstehung des Werks und dessen Veröffentlichung berichteten wir im vergangenen Jahr.

Konnten wir dich inspirieren?

Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – christlicher, positiver Journalismus für Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Magst du uns helfen, das Angebot finanziell mitzutragen?

NEWSLETTER

BLICKPUNKT - unser Tagesrückblick
täglich von Mo. bis Fr.

Wie wir Deine persönlichen Daten schützen, erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Abmeldung im NL selbst oder per Mail an info@jesus.de

Zuletzt veröffentlicht