Start Schlagworte Diskriminierung

SCHLAGWORTE: Diskriminierung

Allianz Arena Fußball

Kein Regenbogen: EKD-Sportbeauftragter enttäuscht von UEFA-Entscheidung

Volker Jung, Sportbeauftragte der EKD, kritisiert das UEFA-Verbot zur Regenbogen-Beleuchtung der Münchner Allianz Arena.

Europäischer Gerichtshof: Kündigung durch Kirche wegen Wiederheirat „kann“ Diskriminierung sein

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Mitarbeitern kirchlicher Einrichtungen den Rücken gestärkt. Die Glaubenslehre könne nur Kündigungsgrund sein, wenn sie direkt mit der Arbeitsstelle zusammenhänge, urteilten die Luxemburger Richter.

USA: Konditor darf homosexuellem Paar Hochzeitstorte verweigern (Süddeutsche)

Das Oberste Gericht der USA hat entschieden: Ein christlicher Konditor aus Denver/Colorado hatte das Recht, die Herstellung einer Hochzeitstorte für ein homosexuelles Paar zu verweigern.

„Frauenfeindlich“: Baptisten-Uni setzt Präsidenten ab

Nach scharfer Kritik wegen frauenfeindlicher Äußerungen hat die Baptistenuniversität "Southwestern Baptist Theological Seminary" im texanischen Fort Worth  ihren 75-jährigen Präsidenten Paige Patterson abgesetzt. Patterson war 1998 und 1999 Präsident des Südlichen Baptistenverbandes, der größten protestantischen Kirche der USA. Mehr als 2.000 baptistische Frauen hatten seine Entlassung gefordert.

FeG-Präses: „Intersexuellen zur Seite stehen“

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass im Geburtsregister ein drittes Geschlecht eingetragen werden darf. Geklagt hatte eine intersexuelle Person. Hat das Auswirkungen auf die Theologie? Und wie sollen Gemeinden damit umgehen? Darüber haben wir mit Ansgar Hörsting gesprochen, dem Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden.

Konfessionslos und Job los: Ev. Stiftung kündigt Mitarbeiter

Konfessionslos und Mitarbeiter in der evangelischen Stiftung "Friedehorst": Diese Kombination führte bei Rentner Gerd-Rolf Rosenberger zur Entlassung.

Europäischer Gerichtshof prüft kirchliche Einstellungspraxis

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg verhandelt ab heute über die Praxis kirchlicher Arbeitgeber, Stellen nur für christliche Bewerber auszuschreiben. Das Urteil wird allerdings erst in einigen Monaten erwartet.

Kreuze auf muslimische Grabsteine gesprüht

Unbekannte Täter haben in Kornwestheim bei Ludwigsburg muslimische Gräber geschändet. Sie sprühten mit schwarzer Farbe auf die Rückseite der Grabsteine das christliche Kreuz, wie...

Merkel-Äußerung in der Kritik: „Schlag ins Gesicht der Kopten“

"Die Gesellschaft für bedrohte Völker" kritisiert Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihre Einschätzung der Religionsfreiheit in Ägypten.

Irak: Weltkirchenrat fordert internationale Hilfe für Christen

Der Weltkirchenrat hat verstärkte internationale Hilfe für den Irak nach einem möglichen militärischen Sieg über die Terrormiliz "Islamischer Staat" angemahnt. Andere Staaten müssten den Irak bei der Wiederansiedlung der Christen und weiterer vertriebener Minderheiten unterstützen.