Start Schlagworte Faszination Bibel

Schlagwort: Faszination Bibel

Satan präsentiert Augustinus das Buch der Laster.

Wer ist Satan? Das steht dazu in der Bibel

Teufel, Luzifer, Satan oder Beelzebul – der Gegenspieler Gottes hat viele Namen und Gesichter. Dabei taucht er in der Bibel gar nicht so oft auf. Die wenigen Bibelstellen verraten jedoch viel über Satans Wesen .
Jesus Statue

Die Gleichnisse Jesu und wie man sie versteht

Mit einer ganz kurzen Geschichte die tiefsten Wahrheiten aussprechen: Niemand konnte das so wie Jesus. Was hat er mit seinen Gleichnissen gewollt? Theologe Julius Steinberg erklärt, was es zu beachten gilt, damit wir sie richtig verstehen.
Jesus hängt am Kreuz.

Unterschiedliche Namen für Jesus im Neuen Testament

Messias, Lamm Gottes, Sohn Davids: Jesus ist die zentrale Figur der Bibel. Dementsprechend viele Namen hat er.
Ein Kirchenfenster mit den vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes.

Vier Evangelien, vier Perspektiven

Jeder der vier Evangelisten setzt seine eigenen Schwerpunkte in der Darstellung von Jesus. Hier eine Übersicht.
Ein Mann schaut durch ein Fernglas und reißt erstaunt den Mund auf.

Bibellesen: Auf die Genauigkeit kommt es an

Gerade bei bekannten Geschichten meinen wir genau zu wissen, was da steht. Doch beim Bibellesen lohnt es sich, ganz genau hinzuschauen. Davon hängt viel ab – auch die menschliche Würde.
Ein Blick von oben auf die Beine eines Mannes in Lederschuhen, der über Pflastersteine läuft.

6 Einsteigertipps fürs Bibellesen: In kleinen Schritten kann es gelingen

Druck und Frust: Mehr in der Bibel zu lesen, bleibt oft nur ein frommer Wunsch. Hier sind einige Tipps, wie es im Alltag gelingen kann.
Ulrich Wilckens

Ulrich Wilckens: „Die Bibel ist ein Freund in meinem Herzen“

In dieser Woche verstarb der evangelische Altbischof Ulrich Wilckens. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir hier ein Interview aus der Zeitschrift "Faszination Bibel", in dem der Theologe seine Liebe zur Bibel erklärte - und zum Gebet.
Tora Judentum Kippa

Die christlichen Wurzeln des Antisemitismus

Juden unerwünscht? Wer in letzter Zeit die Nachrichten verfolgt hat, könnte diesen Eindruck bekommen. Der Theologe Guido Baltes begibt sich auf die Spuren des Antisemitismus in unserer christlichen Gesellschaft.
Mädchen beim Schaukeln

Goldene Regel: Warum sie auch heute noch als ethischer Maßstab taugt

"Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg auch keinem andern zu" - so lautet die bekannte goldene Regel. Welchen Stellenwert hat sie eigentlich im Christentum und in der Bibel?
Bibel

Bibel: Wenn die Prophetie nicht eintritt

Gott steht zu seinem Wort. Immer? Sind euch bei der Bibellektüre schon einmal Zweifel daran gekommen? Prophetie ist kein Dominospiel. Warum wir biblische Verheißungen mit Augenmaß auslegen sollten.