Start Schlagworte Gerichtsurteil

SCHLAGWORTE: Gerichtsurteil

Eine offene Kirchentür neben der ein Fahrrad steht.

Pfarrer wegen Kirchenasyl verurteilt

Stefan Schörk gewährte einem Iraner zehn Tage Kirchenasyl. Jetzt erhält er zwei Jahre auf Bewährung und eine Geldstrafe - ein überraschendes Urteil.

Missbrauchsopfer zeigt Täter an – und sorgt damit für weltweites Aufsehen

Rachael Denhollander war die treibende Kraft im aufsehenerregenden Missbrauchsprozess gegen Larry Nassar, den Mannschaftsarzt des US-Turnteams. 16 Jahre nachdem sie von ihm sexuell missbraucht worden war, hatte sie als Erste den Mut, öffentlich gegen ihn auszusagen - dazu hat sie auch ihr Glaube bewegt.

Abtreibung: Lebensrechtler begrüßen Hänel-Urteil

Die Aktion Lebensrecht für Alle begrüßt das Urteil, dass das Hamburger Landgericht zugunsten der Ärztin Kristina Hänel getroffen hat. Die Richter hätten "Augenmaß" bewiesen.

Gericht: Vergleiche von Abtreibung mit Holocaust unzulässig

Die Ärztin Kristina Hänel hat sich vor Gericht gegen einen Abtreibungsgegner durchgesetzt: Die Richter untersagten dem Mann Holocaustvergleiche. Hänel begrüßte das Urteil.
Eine Hand zerdrückt eine weibliche Puppe.

Brasilien: Proteste gegen Abtreibung bei vergewaltigter Zehnjähriger

Ein zehnjähriges Mädchen soll von ihrem Onkel geschwängert worden sein. Das brasilianische Gericht erlaubt einen Schwangerschaftsabbruch. Doch Abtreibungsgegner beschimpfen sie als "Mörderin".

Gerichtsurteil: Minderjährige Christin bleibt bei Entführer

Das Oberste Gericht im pakistanischen Lahore hat entschieden, dass die 14-jährige Maira Shabaz bei ihrem vermeintlichen Ehemann bleiben muss.

Kirchenasyl: Angeklagte Äbtissin weist Vorwürfe zurück

Eine Äbtissin soll zwei Geflüchteten unerlaubterweise Kirchenasyl gewährt haben. Doch sie besteht darauf: Das war alles abgesprochen.

Supreme Court erklärt Abtreibungsgesetz für ungültig

Der Bundesstaat Louisiana kann sein Abtreibungsgesetz nicht umsetzen. Es hätte nur noch eine Abtreibungsklinik dort gegeben.

Verfassungsgericht: Keine „Glaubensprüfung“ für Asylbewerber

Verwaltungsgerichte dürfen Konvertiten keiner Glaubensprüfung unterziehen. Wohl dürfen sie jedoch prüfen, ob die Geflüchteten im Heimatland wegen ihres Glaubens verfolgt würden.

Corona: Gerichte bestätigen Gottesdienstverbote

Gottesdienste dürfen in Berlin wegen der Corona-Pandemie weiterhin nicht stattfinden. Auch in Hessen und Baden-Württemberg gab es deswegen Klagen.