Start Schlagworte Orthodoxe Kirche

SCHLAGWORTE: Orthodoxe Kirche

Trennung vollzogen: Ukrainische Kirche löst sich von Moskau (Tagesschau)

Die ukrainisch-orthodoxe Kirche hat eine eigene Landeskirche gegründet und damit die Abspaltung von der russisch-orthodoxen Kirche vollzogen, wie die Tagesschau berichtet. Die kirchlichen und politischen Folgen sind noch nicht absehbar.

Spaltung in der orthodoxen Kirche (Tagesschau)

Die russisch-orthodoxe Kirche hat im Streit um die kirchliche Hoheit über die Ukraine die Gemeinschaft mit dem Patriarchat von Konstantinopel aufgekündigt. Künftig sind den Gläubigen gemeinsame Gottesdienste und Abendmahlsfeiern verboten.

Orthodoxer Patriarch: Gemeinsames Abendmahl bleibt Ziel

Der griechisch-orthodoxe Metropolit Augoustinos hat dazu aufgerufen, das Ziel eines gemeinsamen Abendmahls zwischen den christlichen Konfessionen nicht aus den Augen zu verlieren. Die Christen "können nicht mehr an getrennten Tischen sitzen", das könnten sie sich nicht mehr leisten, sagte der Vorsitzende der deutschen Orthodoxen Bischofskonferenz beim evangelischen Kirchentag in Berlin.

UN-Experte: Lage der Christen im Nahen Osten verschlechtert sich

Der UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, Ahmed Shaheed, hat die Lage der Christen im Nahen Osten beklagt. Die christliche Gemeinschaft und andere Minderheiten in der Region seien "definitiv viel schlechter dran als sie es vielleicht während der letzten Jahrhunderte waren", sagte Shaheed dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Brüssel.

Reformationsjubiläum: Orthodoxe Bischöfe dankbar für „Christus-Jahr“

Die Orthodoxe Bischofskonferenz in Deutschland begrüßen die ökumenische Ausrichtung des Reformationsjubiläums und die Fokussierung auf Christus. In einem Brief an den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland schreiben sie, man sei geschwisterlich miteinander verbunden – auch wenn einige Hauptanliegen Luthers nicht mit dem orthodoxen Glauben vereinbar seien. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland veröffentlichte das Schreiben am Donnerstag.

Türkei: Bedford-Strohm lädt Ökumenischen Patriarchen zum Reformationsjubiläum ein

Bei einem Besuch in der Türkei hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, den Ökumenischen Patriarchen Bartholomaios I. zur Feier des Reformationsjubiläums 2017 nach Deutschland eingeladen.

Orthodoxes Konzil: Dialog mit anderen christlichen Kirchen soll verstärkt werden

Das erste große orthodoxe Konzil der Neuzeit auf der griechischen Insel Kreta ist abgeschlossen. Die Versammlung beschwor die Einheit unter den Orthodoxen. Beobachter sehen zudem positive Signale für das Verhältnis zu den anderen christlichen Kirchen.

Erstmals seit 1.000 Jahren: Orthodoxes Konzil auf Kreta eröffnet

Zum ersten Mal seit mehr als 1.000 Jahren sind auf der griechischen Insel Kreta Vertreter orthodoxer Kirchen zu einem großen Konzil zusammengekommen. Am Auftaktgottesdienst nahmen rund 240 Bischöfen teil.

Unterschiedliche Kalender: Orthodoxe Christen feiern an diesem Wochenende Ostern

Millionen orthodoxe Christen feiern an diesem Wochenende das Osterfest. In der Regel begehen die orthodoxen Gläubigen die Auferstehung Jesu Christi mit Abstand zu den westlichen Kirchen, in diesem Jahr am 1. Mai. Grund sind unterschiedliche Kalender.

„Wir sind Brüder, endlich“: Papst trifft orthodoxen Patriarchen auf Kuba

Rund 1.000 Jahre nach der Spaltung des Christentums sind erstmals die Oberhäupter der katholischen und der russisch-orthodoxen Kirche zusammengetroffen. Für den Weltkirchenrat ist die Begegnung auf Kuba ein Zeichen der Hoffnung in Zeiten des Krieges.