Start Schlagworte Sexueller Missbrauch

Schlagwort: Sexueller Missbrauch

Roy Gerber sitzt mit seinen Hunden auf einer Steinmauer.

Roy schmeißt sein Millionärs-Dasein hin – und wird Therapiehundeführer

Roy Gerber besitzt einen BMW, eine Yacht und drei Firmen. Als er zum Glauben findet, verliert er alles – und entdeckt seine wahre Berufung.
Ein Mädchen hält ein Kuscheltier in der rechten Hand und streckt die linke Hand in die Kamera.

Missbrauch: EKD gibt „Macht und Deutungshoheit“ an Betroffene ab

Das neu geschaffene Beteiligungsforum der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nimmt am Freitag seine Arbeit auf. Betroffenenvertreterinnen und -vertreter warnen, dass es kein "Feigenblatt" werden dürfe.
Eine Frau streckt abwehrend ihre Hand aus.

Sexueller Missbrauch: Südliche Baptisten beschließen Reformen

Ein Missbrauchsskandal hat in den letzten Wochen die Southern Baptist Convention erschüttert. Jetzt verabschiedeten die Delegierten zwei Maßnahmen gegen sexuellen Missbrauch.
Eine Frau streckt abwehrend ihre Hand aus.

USA: Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen US-Baptisten

Ein Bericht enthält schwere Missbrauchsvorwürfe gegen Pastoren des Südlichen Baptistenverbandes (SBC), der größten protestantischen Kirche in den USA. 703 Pastoren sind des Missbrauchs beschuldigt, unter anderem ein Ex-SBC-Präsident.
Rainer Maria Woelki Erzbischof

Kölner Erzbischof Woelki bietet Amtsverzicht an

Der umstrittene Kardinal Rainer Maria Woelki hat Papst Franziskus während seiner Auszeit seinen Amtsverzicht angeboten. Das teilte das Erzbistum jetzt mit. Der Papst werde darüber zur gegebenen Zeit entscheiden.
Der ehemalige Papst Benedikt XVI. auf dem Weg zur Heiligsprechung der Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. 2014.

Papst Benedikt bittet Opfer um Entschuldigung

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat Fehler im Umgang mit den Missbrauchsfällen Ende der 1970er Jahre im Erzbistum München und Freising eingeräumt. Den Vorwurf der Lüge wies er zurück.
Kardinal Reinhard Marx

Sexueller Missbrauch: Münchner Erzbischof übernimmt Verantwortung

Erzbischof Reinhard Marx gesteht seine Schuld in den Missbrauchsfällen im Erzbistum München und Freising ein. Betroffene fordern konkrete Hilfen für die Opfer.
Eine Jesus-Figur hängt an einem Kreuz.

Pfarrer verhüllt Jesus-Figuren

Der Dormagener Pfarrer Klaus Koltermann hat die Jesus-Figuren in sechs Kirchen verhüllt - als "Zeichen der Trauer Jesu" über die Missbrauchsvorfälle in der katholischen Kirche.
Der ehemalige Papst Benedikt XVI. auf dem Weg zur Heiligsprechung der Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. 2014.

Missbrauchsgutachten belastet Benedikt XVI.

Die Anwaltskanzlei Westphal Spilker Wastl wirft dem emeritierten Papst in vier Fällen Fehlverhalten vor. Benedikt XVI. bestreitet die Vorwürfe.
Eine Frau streckt abwehrend ihre Hand aus.

Sexueller Missbrauch: Betroffene erzählen ihre Geschichten im Internet

Das neue Internetportal "Geschichten, die zählen" macht die Geschichten von 100 Missbrauchsopfern öffentlich – eine "Gratwanderung", sagen die Initiatoren.