Start Schlagworte Syrien

SCHLAGWORTE: Syrien

Kein friedliches Weihnachtsfest für Christen im Nahen Osten

Die Lage für Christen und andere religiöse Minderheiten im Nahen Osten ist weiter angespannt. Ein friedliches Weihnachtsfest könnten viele dort nicht feiern.

Evangelische Kirche ruft zum Gebet für Syrien auf

Die Evangelische Kirche in Deutschland ruft Kirchengemeinden dazu auf, im kommenden Jahr am 8. März für Syrien zu beten. Fürbitten für bedrängte Christen an diesem Sonntag haben bereits Tradition.

Präses Rekowski: Syrische Christen sind schutzlos ausgeliefert

Der rheinische Präses Manfred Rekowski ist von seiner Reise aus Syrien zurück. Im Interview berichtet er von der Lage der Christen dort und ob Flüchtlinge bald in das Land zurückkehren können.
Istanbul

Türkei will erste neue Kirche seit 1923 bauen

Wenn sich aus auf das Versprechen Taten folgen sollten, handelte es sich um eine kleine Sensation: Wie mehrere Medien berichten, soll im Februar der Bau einer neuen Kirche in der Türkei beginnen. Das wäre der erste kirchliche Neubau seit 1923.

Mission: „Gott, wie wirst du das Evangelium zu den Arabern bringen?“

Jospeh Najem ist Leiter der Freien evangelischen Gemeinden in Syrien und Libanon. Simon Diercks, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der Allianz Mission, sprach mit ihm über Gemeindearbeit im Libanon, Untergrundgemeinden und den geistlichen Wiederaufbau Syriens. Ein Beitrag aus dem Allianz Magazin move.

„Jesus ist größer“: Gemeinden helfen syrischen Flüchtlingen im Libanon

Kein Land weltweit hat gemessen an der eigenen Bevölkerung mehr Flüchtlinge aufgenommen als der Libanon. Wie unterstützen Kirchengemeinden vor Ort die Kriegsflüchtlinge aus Syrien? Der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG), Ansgar Hörsting, hat die Region besucht. Dort lernte er Menschen kennen, die trotz Bedrängnis ihren Glauben an Jesus Christus nicht leugnen. Ein Erfahrungsbericht.

Interview: „Die letzten Christen“

Andreas Knapp hat Christen im Orient besucht, viele von ihnen in Flüchtlingslagern: Vertrieben, verfolgt, verlassen. Seine Erlebnisse hat der katholische Ordenspriester zu einem Buch verarbeitet. In "Die letzten Christen" erzählt er vom tragischen Untergang der christlichen Gemeinden im Irak und in Syrien. Dem "Plough Publishing House" hat er ein sehr ausführliches, lesenwertes Interview dazu gegeben.

Bischof Dröge fordert Hilfe für Christen in Syrien und im Irak

Die Christenverfolgung in Syrien und dem Irak waren Landesbischof Dröge ein besonderes Anliegen bei seinem Besuch im syrisch-orthodoxen Kloster Warburg. Er warnte vor einem kulturellen Verlust. Gleichzeitig bedankte er sich bei den Mönchen des Klosters für ihre Flüchtlingshilfe in Deutschland.

Trump-Dekret: USA schicken christliche Familien zurück nach Syrien

Der Einreisestopp von US-Präsident Donald Trump für Bürger aus sieben überwiegend muslimisch geprägten Ländern trifft auch christliche Familien. Zwei vor Verfolgung geflohene syrische Familien droht in der Heimat womöglich das Todesurteil, sagt der Bürgermeister von Philadelphia.
gebet betende Hände

Weltweiter Gebetstag syrischer Christen

Am 18. Dezember rufen syrische Christen verschiedener Gemeinden zu einem weltweiten Gebetstag auf, um an die Opfer von Krieg und Verfolgung zu denken. Unter...