Start Schlagworte Tod

SCHLAGWORTE: Tod

Moderator Frank Elstner winkt dem Publikum.

Frank Elstner: Leben ist Geschenk Gottes

Der "Wetten, dass ...?"-Erfinder leidet schon länger an Parkinson. Sein Glaube schenkt ihm Zuversicht und gibt ihm Halt.
Eine Frau hält die Hand eines Patienten.

Im Hospiz: Wie sterbende Menschen Weihnachten feiern

Was bedeutet Weihnachten für die Menschen am Lebensende? "Der Abschiedsschmerz ist in der Weihnachtszeit noch ausgeprägter", sagt Krankenschwester Theresia Frank-Kaufmann.
Kaffeetasse neben einer Bibel

Heißt länger zu leben auch mehr zu leben?

Ein Freund stirbt und plötzlich steht das Thema Tod im Raum. Groß, erschreckend und unwirklich. Tom Laengner will sich davon nicht lähmen lassen.
Eine Zeichnung von Fyodor Dostoevsky.

„Vor diesem Bild kann manchem der Glaube verloren gehen“

Es gibt Bilder, die den Atem stocken lassen. Das Gemälde von Hans Holbein "Der Leichnam Christi im Grab" gehört dazu.
Eine Frau hält die Hand einer älteren Frau.

TV-Tipp: „Bring mich nach Hause“

Die Mutter liegt im Wachkoma ohne Aussicht auf Besserung und es gibt keine Patientenverfügung. Ihre zwei Töchter müssen zwischen Leben und Tod entscheiden.
Ein Mann wandert am Meer Richtung Horizont

Der Himmel – Realität oder frommes Wunschdenken?

Nach dem Tod kommt nichts. Oder doch? Die Bibel macht Hoffnung auf ewiges Leben. Denn die Beziehung zu Gott kann nicht einmal der Tod zerstören.
Peter Maffay steht mit einer E-Gitarre am Mikro.

Maffay glaubt an Leben nach dem Tod

Auf seinem neuen Album widmet er einen Song seinem vor kurzem verstorbenen Vater. Darin macht er deutlich, dass er an ein Wiedersehen nach dem Tod glaubt.
Kerzen leuchten in der Dunkelheit

„Die Narbe bleibt“ – wenn Kinder sterben

Der Pastor und Autor Tomas Sjödin hat zwei Söhne durch eine Hirnerkrankung verloren. Im Interview mit dem ERF spricht er über seine Trauer, wie sich die Krankheit seiner Kinder auf seinen Glauben ausgewirkt hat und warum er gerne lebt.

„PROVITA“ bietet digitalen Kurs zu schwierigen Lebensfragen

Wie sieht ein würdevoller Umgang mit zerbrechlichem Menschenleben aus, egal ob ungeboren, alt oder krank? Der Lebensfragen-Kurs von PROVITA will hier vor allem Christen sprachfähiger machen.

Sterben in Corona-Zeiten: „Dann musst du wirklich hin!“ (Eulemagazin)

In Coronazeiten sterben mehr Menschen als sonst einsam. Abschiednehmen ist oft nicht möglich. Einblicke von Pastor Johannes Heun.