Eine Frau stützt sich auf ein Auto.

„Prostitution ist ein Angriff auf die schwächsten Menschen“

Der schwedische Sonderbotschafter gegen Menschenhandel, Per-Anders Sunesson, plädiert für ein Sexkauf-Verbot in Deutschland. Prostitution sei eine Form der Ausbeutung von Frauen, sagte Sunesson nach Gesprächen mit Politikern in Düsseldorf.

Israel: Spurensuche auf dem „Jesus-Trail“

Ansgar Hörsting war schon oft in Israel. Aber das galiläische Hochland, die Gegend, in der Jesus aufwuchs und die ersten Jahrzehnte seines Lebens verbrachte, war ihm bislang unbekannt. Deswegen besuchte der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG) im Frühling Nazareth und wanderte einen großen Teil des sogenannten "Jesus Trail".
Hartmut Steeb

Hartmut Steeb: „Die Einheit ist längst da“

31 Jahre lang war Hartmut Steeb Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz. Nun hat er sein Amt abgegeben. Im Allianz-Magazin EiNS blickt er zurück - ganz persönlich.
Michael Diener

Michael Diener will weiter „christuszentrierten, offenen Pietismus leben“

Ende August endet Michael Dieners Amtszeit als Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbands. In einem Interview mit der Apis-Zeitschrift "Gemeinschaft" äußerte er sich jetzt über künftige Herausforderungen für Gnadau und seine persönliche Zukunft.
Hand halten Krankenhaus Krankheit Sterben

Sterbehilfe: „Die Betroffenen nicht allein lassen“ (Eulemagazin)

Isolde Karle, Theologieprofessorin an der Ruhr-Universität Bochum und Mitautorin des Textes, erklärt im Interview mit dem Eulemagazin, warum sie die Sterbehilfe-Debatte für wichtig hält und warum sie die Qualifizierung des Suizids als Sünde problematisch findet.

„Die Bibel, ein kostbares Geschenk“ (DBG)

Kurz bevor die Corona-Pandemie das Reisen einschränkte, besuchte Tobias Keil, Referent der Weltbibelhilfe, gemeinsam mit Alexej Bulatov von der Russischen Bibelgesellschaft Christen in Sibirien. Sie verteilten dort Bibeln und ermutigten andere Christen.

Luther mit Hirschhausen: „Heilertum aller Gläubigen“

In kaum einem Wartezimmer drängeln sich wohl so viele Menschen, um endlich den Arzt zu sehen. Doch wenn Dr. med. TV Eckhard von Hirschausen zur Sprechstunde lädt, dann wird es voll. So voll, dass sein Programm "Humor, Glaube und Heilung" in eine weitere Halle übertragen wird. Hirschhausen wünscht sich wieder mehr Magie in der Medizin. Und er "behandelt" einen katholischen Zuschauer live auf der Bühne.
Ein kleines Mädchen betet ein Tischgebet im Kreis ihrer Familie. Als Ausdruck der Dankbarkeit vor Gott liegt das Tischgebet voll im Trend.

Die 15 schönsten Tischgebete

Tischgebete liegen wieder im Trend. Gerade Familien entdecken das Dankbarkeitsritual für sich. 15 der schönsten Tischsegensgebete stellen wir vor.
Mann lächelt in Kamera

Christliche Singles – Mythen und Fakten (Teil 2)

Wie denken christliche Singles über Sexualität? Welche Rolle spielt ihr Glaube bei der Partnersuche? Das Institut empirica der CVJM Hochschule Kassel hat über 3.200 Singles befragt und liefert in einer Studie spannende Antworten.

Ideen zum Nachmachen: Der „Kakadu“-Gottesdienst

Wie baut man Beziehungen zu Menschen in der Nachbarschaft auf? Wie wird eine Gemeinde ein guter Gastgeber? Wir stellen eine Gemeinde in der hessischen Provinz vor, die das Haus voll bekommt.
Krippe mit Kerzen

„König ohne Krone“ – Die Krippe macht den Unterschied

Die Krippe ist das Zeichen des neu geborenen "Königs", nicht eine Krone, schreibt Tobias Faix. Auf dem hilflosen Baby ruht unsere Hoffnung - das klingt paradox.

Ulrich Parzany: „Was nun, Kirche?“ – Ein großes Schiff in Gefahr

Nicht grundlos landete diese Buch schon kurze Zeit nach seinem Erscheinen im Juli 2017 auf Platz 11 der Spiegel-Bestsellerliste "Religion". Schließlich greift es ein Thema auf, über das in der Kirche schon viel zu lange geschwiegen wird – das fehlende „Bekenntnis zur Autorität der Bibel als Wort Gottes“. Es bleibt zu hoffen, dass Parzanys Worten jetzt Taten der Leser folgen.

USA: Zustimmung zur Homo-Ehe bei Kirchenmitgliedern wächst

Die Zustimmung zu gleichgeschlechtlichen Ehen ist in den USA laut einer aktuellen Studie des "Public Religion Research Institute" in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Angehörige aller Religionsgruppen mit Ausnahme der weißen Evangelikalen, der Mormonen und der Zeugen Jehovas befürworten in der Mehrheit die rechtliche Gleichstellung der Homo-Ehe.
Podcast Aufnahme

Predigten als Podcast? So geht’s

Wie kann eine Gemeinde Predigten als Podcast zur Verfügung stellen? Pastor Jonas Goebel hat jede Menge (Praxis-) Tipps.

Joel Salatin: „Schweineglück & Lebenslust“

Der Öko-Farmer Joel Salatin setzt sich humorvoll mit einem ernsten Thema auseinander: der Ausbeutung der Schöpfung. Dabei mutet er seinen Lesern Begriffe wie "Schweinigkeit" oder "Huhnigkeit" zu. Er fragt: "Wie benutzen wir unser Gehirn und unsere Hände, um als Verwalter, Pfleger und Beschützer an Gottes Schöpfung teilzunehmen?" Ein sehr herausforderndes und gerade deshalb empfehlenswertes Buch.

Jerusalem als Dreh- und Angelpunkt für Gottes Handeln

Jerusalem ist nicht nur die nationale jüdische Hauptstadt seit Jahrtausenden. Für die Bibel ist sie auch theologisch von großer Bedeutung. Gottes Handeln setzt immer wieder an diesem Ort an.
Foto: Tänzerin

Im Spagat zwischen meinen Berufungen

Die individuelle Berufung für das eigene Leben führt in Kombination mit der Berufung als Eltern zu Spannungen, meint Annegret Schumacher. Täglich lernt sie, ihre Prioritäten abzuwägen.
Reinhardt Schink

Evangelische Allianz: Neuer Generalsekretär gewählt

Der Münchner Diplom-Kaufmann Reinhardt Schink wird im kommenden Jahr Nachfolger von Hartmut Steeb als Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA). Der Hauptsvorstand wählte den 53-Jährigen einstimmig.

Antoine de Saint-Exupery: Seine schönsten Weisheitssprüche und Zitate

Antoine de Saint-Exupery (1900-1944) gehört zu den beliebtesten Literaten des 20. Jahrhunderts. Weisheitssprüche wie "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." treffen den Kern zeitloser Wahrheit. Dies sind die schönsten seiner Zitate.
Ein Mann sitzt auf einer Wiese und schaut aufs Meer.

Was ist, wenn Gott schweigt?

Wenn Gott zu uns redet, fühlen wir uns ihm oft nah und verbunden. Doch dann gibt es da noch die anderen Zeiten, in denen er einfach zu verstummen scheint. Was passiert mit unserem Glauben, wenn Gott schweigt?