Start Allgemein

Allgemein

US-Theologe fragt: Ist die Bibel noch „relevant“?

Manchmal betritt man eine fremde Welt, wenn man die Bibel aufschlägt. Umso wichtiger ist es, sie mit unserer Gegenwartskultur in Verbindung zu bringen. Und dennoch – es gibt Wichtigeres als „Relevanz“, findet der US-Theologe Kyle Roberts.

Württembergische Landeskirche fordert Verbot der Prostitution

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg fordert ein Prostitutionsverbot in Deutschland nach schwedischem Vorbild. Freier müssten bestraft, Prostituierte dagegen geschützt werden. Ein entsprechender Antrag wurde von der Landessynode auf ihrer Sommertagung in reutlingen beschlossen.
Cover

Anita Dittmann und Jan Markell: Geborgen im Schatten deiner Flügel

Ein sehr flüssig und spannend geschriebenes Buch, das sich wirklich lohnt, als Zeugnis für Gottes Bewahrung zu lesen und weiterzugeben.

Kommentar: Werte finden und leben

Biblisch-christliche Werte als Grundlage aller Entscheidungen: Das suchen viele Christen auf dem Weg durch ein herausforderndes Leben. Dieser Weg ist einfach und schwierig zugleich. Ein Kommentar von Martin Gundlach, Chefredakteur der Zeitschrift Family.

Wunder: Glaube gegen jede Vernunft? (Teil II)

"Der Mensch sehnt sich nach Unwiderlegbarem", schreibt der FeG-Pastor Raphael Vach in seinem zweiten Teil der Serie "Wunder: Glaube gegen jede Vernunft". Aber was sind Wunder überhaupt? Brüche mit den Naturgesetzen? Stehen sie im Widerspruch zu einer perfekten Schöpfung? Was sagen 2000 Jahre Kirchengeschichte über Wunder? Vach nimmt uns mit auf eine "wunderbare Reise" durch die Zeit. 

„Gott ist da. Es gibt keine hoffnungslosen Fälle!“

„Keinen Pfifferling hätt’ ich damals für dich gegeben. Auch zu beten hatt’ ich lang schon aufgehört“, schreibt Jürgen Werth in einem Lied über seinen alkoholkranken Vater. Aber Gott hat seinen Vater nicht aufgebeben.

Leo Bigger: „Esther“

Leo Bigger stellt nicht einfach nur vor. Er verbindet Esther als Prototypen mit der Lebenswirklichkeit vieler Menschen, die Gott lieben, sich aber in den alltäglichen Anforderungen gefangen sehen. Bigger zeigt, welche Potentiale in jedem von uns schlummern: Wir können mit Gott die Welt auf den Kopf stellen. Er fordert jeden dazu auf und zeigt einen Weg dafür. Sehr viele der Zitate sowie Geschichten in dem Buch halten einem Faktencheck allerdings nicht stand; wer das so stehen lassen kann, erkennt wie der Pastor seine Erkenntnisse in das Alltagserleben vieler verankert.
Chemnitz

Krawalle in Chemnitz: Was ist bloß los im Osten?

Liegt die Verantwortung für die Ausschreitungen in Chemnitz "nur" bei einigen gewaltbereiten Rechtsradikalen? Inwiefern ist es (auch) das Ergebnis von 40 Jahren DDR? Dazu ein Gastkommentar von Rüdiger Jope, gebürtiger Sachse und Chefredakteur des Männermagazins MOVO.

Brian Doerksen: „Von der Ängstlichkeit hin zur Dankbarkeit“

Brian Doerksen ist einer der bedeutendsten Künstler in der modernen Anbetungsmusik. Aber der Musiker ist auch Ehemann und Vater von sechs inzwischen erwachsenen Kindern. Zwei seiner Söhne haben die Fragile X-Diagnose - eine geistige Behinderung. Als dies diagnostiziert wurde, hätte er am liebsten seinen Job als Musiker aufgebeben. Heute blickt er im Interview mit Family-Chefredakteur Martin Gundlach zurück.

Jerusalem: Viele Christen müssen zu Ostern draußen bleiben

Jerusalem ist für Christen ein bedeutendes Pilgerziel an Ostern: Die Stadt, in der Jesus der Überlieferung nach im Garten Gethsemane festgenommen und schließlich gekreuzigt wurde. Vielen palästinensischen Christen aber bleibt der Besuch verwehrt.
Anzeige