Wettbewerb: Wie soll die Startseite zukünftig aussehen?

Liebe Jesus.de'ler, es gibt einige anstehende Neuerungen zu berichten: Wettbewerb zur Neugestaltung der StartseiteWir haben uns dazu entschlossen, die Startseite neu zu gestalten. Es kommen viele Rückmeldungen, dass sie zu unaufgeräumt sei und nicht zum Weiterklicken einlade. Und uns selbst gefällt sie auch nicht mehr – also muss sie raus! Wir bitten euch in einem kleinen Wettbewerb, uns eure Vorstellung der Jesus.de Titelseite zu schicken. Ihr könnt hier eine Vorlage herunter laden, die nur den Jesus.de-Kopf und einige Hinweise enthält. Unter den besten Vorschlägen, die bis 20.03.2010 bei info@jesus.de eingegangen sind, verlosen wir 5 Zweijahresabos einer Zeitschrift aus dem Bundes-Verlag. Dabei wollen wir keine ausgefeilten Entwürfe, sondern grobe Raster, vielleicht mit ein paar Hinweisen auf Details. Ach ja, und noch das Rechtliche: Mit dem Einsenden verzichtet derjenige auf alle Rechte an den Entwürfen (sonst müssten wir plötzlich Geld zahlen für Ideen, die wir vielleicht auch schon gehabt haben). Also: ran ans Grafikprogramm! Lesbarkeit der ArtikelWir ändern nächste Woche etwas die Anzeige der Nachrichtenartikel. Neben einem größeren Zeilenabstand ("Durchschuss") bekommt der Text mehr Platz: Die Grafik auf der rechten Seite kommt weg, die Schrift wird sich dann breiter - mit mehr weißer Fläche nach rechts und links. Damit wirkt der Text nicht mehr so eingequetscht und kommt besser zur Geltung. ForeneditorDer neue Foreneditor befindet sich in einer intensiven Testphase. Wir testen derzeit fast 100 Szenarien durch – mit allen möglichen Browsern, als User, als Moderator, als Community-Plus-Mitglied. Bisher sieht alles sehr vielversprechend aus. Nach Beendigung des Tests und eventuellen Fehlerkorrekturen werden die Moderatoren den Editor einige Tage lang ausprobieren können. Sind dort alle zufrieden, so erhalten alle User die Möglichkeit, wahlweise auf die neue Maske umzuschalten. Und erst, wenn dann alles klappt, wird der neuen Foreneditor zum Standard bei Jesus.de. Eins sei schon verraten: Beiträge schreiben macht damit noch viel mehr Spaß... :-D Neue GalerieLast but not least: Wir werden die Usergalerie ändern – die jetzige Version ist einfach zu nutzerunfreundlich. Wer dafür Vorschlage oder Wünsche hat, kann sie gerne im Forum "Wünsche an Jesus.de" posten – wir werden uns bemühen, so viele wie möglich zu berücksichtigen.Und nun: Taut auf, der Frühling naht (bestimmt!)
Jesus Statue

Mehr Jesus auf Jesus.de – dazu neue „Themenwelten“

Mehr Jesus auf Jesus.de - das ist unser wichtigstes Projekt in den kommenden Monaten. Außerdem gibt es ab sofort "Themenwelten" auf unserer Homepage - klickt euch rein.

Herausforderung SEPA: (Un)regelmäßige Spenden-Abbuchungen von Jesus.de

Einige Jesus.de-Spender werden in diesen Tagen mehrere Buchungen von Jesus.de auf ihren Kontoauszügen finden. Aber keine Sorge: Diese Buchungen sind keine Doppelbuchungen!

Zusammenfassung: Die Änderungen bei Jesus.de im August

Hallo, Ihr Lieben! Unser Rückblick auf die technischen Änderungen im Monat August: Gruppen Ein Bug, der in bestimmten Fällen die Aktivierung des Gruppenforums bei neuen Gruppen verhinderte, ist gefixed. Falls eure Gruppe kein Gruppenforum hat, geht in die Gruppeneinstellungen, deaktiviert das Forum, speichert und aktiviert es wieder.Gruppenvorschläge werden jetzt im Suchergebnis angezeigt.Die Option zum Thread eröffnen war für Gruppenleiter vorrübergehend nicht sichtbar. Das wurde behoben. Nicht viel, aber hinter den Kulissen brummt es gerade: ...dem neuen Foren-Editor, der die allermeisten im Forum verbliebenen Bugs lösen wird....einer neuen Startseite für Jesus.de (Programmierung ist fast abgeschlossen)...dem Kleinanzeigenmarkt, der bald in die Betaphase mit ausgewählten Nutzern starten kann....und vielem mehr! Ihr seht: Wir bleiben am Ball! :-)Liebe Grüße aus der Redaktion!

Teens beten für Teens: Hilf bei der Geburt von praybox.net!

Teens beten für Teens - nach fast einem Jahr Vorarbeit geht unser Traum einen wichtigen Schritt Richtung Realität: Ab sofort können sich Teenies unter praybox.net als Beter registrieren und alle anderen können das Projekt finanziell unterstützen!

Das neue Projekt von Jesus.de: Amen.de kommt!

Stell dir einen Mann vor: Er sitzt auf einem Krankenhausgang. Kalte Leuchtstoffröhren. Seine Frau wurde eben mit Blaulicht eingeliefert, er muss draußen warten, unruhig, voller Sorge. Er würde jetzt gerne Gott um Hilfe bitten. Doch ihm fehlen die Worte.

Forum: Neue Gruppe „Alkoholiker und Angehörige“ gestartet

Bei Jesus.de muss niemand mit seinen Sorgen, Ängsten und Problemen allein bleiben. In unseren Foren haben persönliche und auch heikle Themen einen festen Platz, ganz egal, ob es dabei um den Glauben oder ein völlig anderes Thema geht.Manche Anliegen sind dabei so sensibel, dass sie am besten im Schutz einer nicht öffentlichen Gruppe geteilt und besprochen werden. So zum Beispiel das Thema Alkoholmissbrauch. Ab sofort gibt es wieder eine Diskussionsgruppe für Alkoholiker und deren Angehörige, die von einem Moderator geleitet wird. Den Link zu dieser Gruppe findet Ihr hier

Auf dem Laufenden bleiben: Christliche Nachrichten jetzt bei Facebook

Ab sofort kann jeder Facebook-Nutzer Nachrichten, die für Christen relevant sind, direkt auf seiner Facebook-Startseite lesen.

Beten im Netz: Sueddeutsche.de berichtet über unser Schwester-Projekt amen.de

Das Portal sueddeutsche.de, der Online-Ableger der Süddeutschen Zeitung, berichtet heute über amen.de.

Neu: Benachrichtigungsoptionen für Foren, Gruppen und Mails

Ab jetzt könnt ihr euch zeitnah per E-Mail über neue Threads in euren Gruppen, über direkte Antworten auf Forenbeiträge und über neue Nachrichten im Postamt informieren lassen – oder euch dagegen entscheiden. Ganz nach Wunsch.