Jesus.de Backstage

Leitungswechsel bei Jesus.de und amen.de

Die Internetportale Jesus.de und amen.de bekommen einen neuen Leiter: Der Wittener Journalist Daniel Wildraut tritt am 1. September die Nachfolge von Rolf Krüger an, der die Portale aufbaute.

Das neue Jesus.de (Teil1): Alles wird neu – Schritt für Schritt

Seit zwei Jahren arbeiten wir daran, jetzt steht das neue Jesus.de steht vor der Tür. Und es wird Zeit, euch etwas davon zu zeigen! Damit ihr ebenso begeistert davon werdet wie wir es bereits sind.

Jack Barsky: Hänssler-Buch in WELT, NDR und ZDF

Da haben unsere lieben Kollegen vom SCM Hänssler-Verlag einen dicken Fisch an Land gezogen: In seiner Autobiografie Der falsche Amerikaner erzählt Jack Barsky alias Albrecht Dittrich von seinem Leben als KGB-Agent und Spion - und wie aus einem überzeugten Kommunisten ein Christ wurde.

Wir bringen amen.de auf die Straße

amen.de gehört in die Öffentlichkeit. Also haben wir den Dienst-Caddy großflächig beklebt. And we love it! Da wird jede Dienstfahrt zur Verkündigungstour.

3 Millionen Gebete bei amen.de

Wir freuen uns gerade riesig! Über 76.000 Gebetsanliegen wurden auf amen.de geteilt, und  - tadaaa! - 3 Millionen Mal gebetet. Wow! Und dabei steckt hinter jedem Anliegen ein Mensch mit seinen ganz persönlichen Sorgen.

Du bist berufen: Christliche Jobbörse von jesus.de startet als „edenjobs“ neu

Wir haben unsere Jesus.de-Jobbörse komplett überarbeitet und professionalisiert - herzlich willkommen bei edenjobs :)

Störung beim Provider behoben – endlich wieder online – immer noch...

Am Mittwochnachmittag war plötzlich Schluss. Jesus.de war nicht erreichbar, die anderen Seiten unserer Verlagsgruppe auch nicht. Die Erklärung: Unser Internetprovider hatte eine schwerwiegende technische Störung. Die ist nach zwei Tagen - endlich - behoben. Hier die Hintergründe.
Schriftzug danke mit Blumen / Tulpen

Bundes-Verlag ist von Spendenbereitschaft überwältigt

Dutzende Spendeneingänge für die Keller-Sanierung hat der SCM Bundes-Verlag, zu dem auch Jesus.de gehört, in den vergangenen Tagen verzeichnet. Über 10.000 Euro sind mittlerweile zusammengekommen. Genug, um die Selbstbeteiligung bei den notwendigen Arbeiten mit Spenden stemmen zu können.

Backstage: Jesus.de startet WhatsApp-Newsletter

Wir möchten näher ran an den "digitalen Alltag" unserer Nutzer. Deshalb bieten wir Euch ab sofort einen täglichen WhatsApp-Newsletter an: Jesus.de-PRIMETIME

Überarbeitete Themenansicht im Forum

Wir haben die Themenansicht im Forum überarbeitet - das Design ist jetzt sauber und platzsparender als vorher. Farbige Punkte signalisieren auf einen Blick, ob...