Gemeinde

Menschen heben während dem Lobpreis ihre Hände. Im Hintergrund eine Bühne mit einer Leinwand auf der "Jesus" steht.

3 Gründe, warum ich Pfarrer in der Landeskirche bin

David Brunner findet, die Arbeit als Pfarrer in der Landeskirche hat Vorteile, die es in Freikirchen nicht hat.

WhatsApp in der Gemeindearbeit?

Die evangelische Kirche hat für sich entschieden, zukünftig auf WhatsApp als Kommunikationsmittel zu verzichten und stattdessen einen eigenen Messenger einzusetzen. Ist das klug? Ein Nachruf auf die Tagung „Mehr digitale Souveränität gewinnen“.
Ein Mädchen schaut mit weit aufgerissenem Mund in die Kamera.

9 Andachten, die sich ins Gedächtnis einbrennen

Schnipp, schnapp, Haare ab! Wenn nach der Andacht plötzlich alle Jungs Glatze tragen, dann vergisst garantiert niemand mehr, worum es ging.
Bildschirm Konferent Menschen Gruppe

Einheit in Vielfalt?

Post-evangelikale Kreise grenzen sich dadurch ab, dass sie traditionelle Grenzen überschreiten. Das Ergebnis ist eine zersplitterte freikirchliche Szene, in der sich homogene Wertegemeinschaften mit ähnlichem theologischen Verständnis und klarer Milieuzugehörigkeit herausgebildet haben.
Weg zum Horizont

5 Dinge, die es auch nach der “Corona-Krise” braucht

Krisen befördern Kreativität und ein “Um-die-Ecke-Denken”, findet David Brunner. Corona habe viel Leid verursacht, aber auch Gutes hevorgebracht. Jetzt zeige sich, was Menschen brauchen - und was nicht. Brunner hofft, dass fünf Dinge das (kirchliche) Leben auch nach der Krise prägen werden.

Freiheit – ein Gedankenpuzzle

Die Sehnsucht nach Freiheit kann ein sehr asoziales Bedürfnis sein. Nämlich dann, wenn uns diese Freiheit voneinander isoliert. Warum Freiheit mehr ist als die Freiheit zu tun und zu lassen, was man will.

„Lieber mit Odin in Valhalla saufen, als mit Jesus im Himmel...

Jesus schenkt "vollkommene Freude", verspricht jedoch keinen Erfolg oder Macht, schreibt Pastor Christof Lenzen. Jesus lässt Leid zu, aber er IST.
Mann betet in der Dunkelheit

Müde – Warum ich als Pfarrer gerade ratlos bin

Der Kölner Pfarrer Sebastian Baer-Henney kennt sich gut aus mit digitalen Medien, betreibt seit Jahren seinen eigenen Blog #RLVNZ. Doch aktuell hinterfragt er in der Coronakrise seine Rolle als Pfarrer.

Ist die Bibel progressiv?

Dr. Markus Till diskutiert das Konzept der "progressiven Theologie" - und fordert bei allem Nachdenken: Die Bibel muss der Maßstab der Kirche bleiben, auch wenn wir sie nicht komplett verstehen.

Die Kunst des Leitens: Verlorenes Schaf oder trotziger Bock?

“Wenn du die Absicht hast, es allen recht zu machen, solltest du Eisverkäufer werden, aber nicht Pastor oder in der Gemeindeleitung tätig sein.”