Gesellschaft

Eine Statue von Jusitia mit Waage und Schwert steht auf einem Dach.

El Salvador: Frau wegen Abtreibung zu 50 Jahren Haft verurteilt

Ein Gericht in El Salvador hat eine Frau aufgrund einer mutmaßlichen Abtreibung wegen Mordes verurteilt. Es ist nicht das erste Mal.
Acht Menschen sitzen an einem Tisch und essen.

Familie mit fünf Kindern teilt Haus mit geflüchteten Ukrainern

Tabea Gruhn und ihr Mann entscheiden sich Mitte März, eine Ukrainerin und ihren Sohn aufzunehmen. Inzwischen ist sie froh, dass es nur zwei Gäste sind.
Eine Regenbogenflagge weht im Wind.

Schweiz: „Ehe für alle“ tritt in Kraft

Gleichgeschlechtliche Paare können in der Schweiz seit Freitag, 1. Juli, offiziell heiraten und Kinder adoptieren. Auch kirchliche Trauungen sind möglich.
Eine Frau sitzt mit einer Tasse in einem Stuhl und legt ihre Füße auf ein Balkongeländer.

Sabbat einhalten: Im Schöpfungsrhythmus lebt es sich besser

Wer viel leistet, ist viel wert? Pastor Moor Jovanovski sagt: Der Mensch hat auch Wert und Würde im Ruhen.
Eine Frau bastelt mit drei Kindern.

Umfrage: Freikirchler engagieren sich am häufigsten ehrenamtlich

Fast 60 Prozent der evangelisch-freikirchlichen Befragten bringen sich freiwillig ein. Verantwortlich dafür ist unter anderem die hohe kirchliche Verbundenheit.
Ein Football-Trainer bespricht mit seinen Spielern die Taktik. Er zeichnet mit einem Stift auf ein weißes Brett.

USA: Football-Coach darf auf Spielfeld beten

Football-Trainer Joseph Kennedy verliert seinen Job, weil er nach Spielen öffentlich betet. Er klagt wegen religiöser Diskriminierung. Das Oberste Gericht gibt ihm jetzt recht.
Auf einem weißen Schild steht "Kirchenaustritte".

Erstmals über die Hälfte der Deutschen weder katholisch noch evangelisch

Grund dafür sind vor allem Kirchenaustritte. Der Religionssoziologe Detlef Pollack meint: Dieser Trend wird sich weiter beschleunigen.
Eine kleine grüne Pflanze wächst aus der Erde. Die Sonne strahlt im Hintergrund.

Klimawandel: Was gibt uns Hoffnung?

Sollten Christen diese Erde abschreiben und auf eine neue warten? Nein, meint der Theologe Ralph Kunz und fragt sich, auf wen er beim Klimawandel hoffen soll: Menschen oder Gott?
Supreme Court in Washington

USA: Supreme Court kippt Recht auf Abtreibung

Nach Jahrzehnten des Protests haben US-amerikanische Abtreibungsgegner ihr großes Ziel erreicht: Das Oberste Gericht der USA hat am Freitag sein historisches Urteil von 1973 zur Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs gekippt.
Reflexion der deutschen Flagge auf Reichstag Gebäude im modernen Glasfassade

Bundestag streicht Werbeverbot für Abtreibungen

Der Bundestag hat in Berlin nach einer emotionalen Debatte der Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibungen zugestimmt. Bereits verurteilte Ärzte sollen rehabilitiert werden.