Nachrichten

10 Tipps, um Vorsätze einzuhalten

Wie gelingt es uns, die guten Vorsätze 2019 einzuhalten? Hier sind 10 Tipps.

Wettbewerb: „Chrismon“ sucht die „Gemeinde 2017“

"Worauf wir stolz sind": So lautet das Motto des diesjährigen Gemeinde-Wettbewerbs der evangelischen Monatszeitschrift "chrismon". Gemeinde-Projekte sollen mit Publikumsbeteiligung und einer Jury gekürt und gefördert werden.

Filmprojekt „Die Käpsele“: Wenn Mission (noch) am Geld scheitert

Larissa Bauer hat einen großen Traum: Sie will mit einer Detektivserie für Kinder und Jugendliche den christlichen Glauben vermitteln. Was ihr noch fehlt, sind 40.000 Euro. Doch ihr Ziel gibt sie nicht auf.

Charles Mully: „Gott hat mich zum Vater der Vaterlosen gemacht“

Charles Mully wächst als verarmter Waise in Kenia auf. Mit Gunst und harter Arbeit wird er einer der reichsten Männer Kenias – bis er den Ruf Gottes hört. Von jetzt auf gleich verkauft er alles, um sich um andere Waisenkinder zu kümmern.

Evangelische Allianz unterstützt Verbindung zwischen Christen und messianischen Juden

Die "Arbeitsgemeinschaft für das messianische Zeugnis an Israel" (amzi) ist neuer Netzwerkpartner der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA). Allianz-Generalsekretär, Hartmut Steeb, begrüßt die neue Qualität der Zusammengehörigkeit von DEA und amzi und die Vertiefung der Zusammenarbeit.

Relaunch-Blog (7): Mehr Jesus auf Jesus.de

In der Vergangenheit kamen die Jesus-Inhalte auf unserer Seite zu kurz. Mit dem Relaunch ändert sich das.

Eugen-Bolz-Preis 2017: Merkel wird für christliche Verantwortung ausgezeichnet

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält den Eugen-Bolz-Preis 2017 für praktizierte christliche Verantwortung in der Politik. Merkel werde ausgezeichnet, weil sie auch unter Kritik und Anfeindungen zu ihrer Überzeugung stehe und Verantwortung übernehme, teilte die Eugen-Bolz-Stiftung am Montag in Rottenburg am Neckar mit.

Sächsische Altbischöfe werben für Versöhnung

Nach dem angekündigten Rücktritt des sächsischen Bischofs Carsten Rentzing haben seine beiden Amtsvorgänger zur Einheit der Kirche aufgerufen.

Umfrage-Ergebnis: Häufiges Bibellesen lohnt sich

Nein, wir sind nicht alle bibelmüde. Viele Jesus.de-Mitglieder lesen die Bibel mehrmals pro Woche oder sogar täglich und bekommen dadurch Wegweisungen für den Alltag. Das ist, grob vereinfacht, das Ergebnis unserer Umfrage „Sind wir alle bibelmüde?". Aber es gibt interessante Details bei der Umfrage, an der im Juli 3.146 Nutzer teilgenommen haben.

Rufus Beck liest Lutherbibel 2017 als Hörbuch

Der prämierte Schauspieler, Hörbuch- und Synchronsprecher Rufus Beck hat der Bibel seine Stimme geliehen.