- Werbung -

3.500 Teilnehmer besuchen Jugendkirchentag

Der Jugendkirchentag 2022 der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) stand unter dem Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ Kirchenpräsident Volker Jung sprach von einem „einzigartigen Mitmacherlebnis“.

- Werbung -

Zum Abschluss Evangelischen Jugendkirchentags im südhessischen Gernsheim haben die Veranstalter ein positives Fazit gezogen. Die Kleinstadt am Rhein habe sich für vier Tage „in einen Ort voller Glaubens-Impulse“ verwandelt, teilte die hessen-nassauische Landeskirche am Sonntag mit.

Trotz Hitzewelle hätten rund 3.500 Gäste an den mehr als 300 Veranstaltungen teilgenommen. Ursprünglich hatte das Organisationsteam mit etwas mehr Teilnehmern gerechnet.

Der Jugendkirchentag stand 2022 unter dem Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ und richtete sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 13 und 27 Jahren. Kirchenpräsident Volker Jung sprach von einem „einzigartigen Mitmacherlebnis“.

Diskussionen über aktuelle Themen

Für das Festival waren in Gernsheim zwischen der Innenstadt und dem Hafenbereich Themenparks und ein „Ehrenamtsbereich“ entstanden. Neben Andachten und Konzerten wurden unter anderem Diskussionen über aktuelle Themen wie den Klimawandel oder den Ukraine-Krieg angeboten.

Den hessen-nassauischen Jugendkirchentag gibt es seit 2002 alle zwei Jahre an wechselnden Orten. Nächster Austragungsort wird 2024 das mittelhessische Biedenkopf sein. Die inhaltliche Ausgestaltung des deutschlandweit einzigartigen Festivals geht auf Initiativen von kirchlichen Jugendgruppen und -verbänden zurück.

Link: Hier geht es zur Webseite des Jugendkirchentags.

Quelleepd

Zuletzt veröffentlicht