- Werbung -

TV-Tipp: Was geschieht in meinem Kopf, wenn ich bete?

- Werbung -

Neurowissenschaftler sind in der Lage, die Gehirnaktivitäten zu messen – zum Beispiel auch beim Beten. Lassen sich daraus Schlussfolgerungen über die Wahrheit religiöser Erfahrungen ableiten? Stehen die Perspektiven des religiösen Menschen und der Neurowissenschaften einfach nebeneinander oder kann man sie kritisch aufeinander beziehen? Dr. Frank Vogelsang, Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland, spricht mit dem Hirnforscher Professor Dr. Gerhard Roth über diese Fragen.

Der Veranstaltung läuft am Donnerstag (25. November) von 19 bis 21 Uhr über Zoom. Die Teilnahme ist gebührenfrei. Auf der Webseite der Evangelischen Akademie können Sie sich anmelden.

Zuletzt veröffentlicht