Start Schlagworte Christentum

SCHLAGWORTE: Christentum

„Medienarchiv Christentum“: ORF stellt fast 250 Sendungen online

Der Österreichische Rundfunk (ORF) erweitert mit über 240 Sendungen und Beiträgen über das Christentum sein Video-Archiv. Zusätzlich steht ein Online-Lexikon mit Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Religionen zur Verfügung.

Kirchenrat: „Plan zur Auslöschung des Christentums“

Angesichts der Christenverfolgung in islamischen Ländern wirft der Nahöstliche Kirchenrat dem Westen Versagen vor.

Israel: Jüdische Theologen besorgt über Intoleranz gegenüber Christentum

Mehr Toleranz gegenüber den christlichen Kirchen fordern Rabbiner und Wissenschaftler. "Wir sind Zeugen zunehmender Intoleranz gegenüber Christen in Israel", sagte der Theologe Amnon Ramon vom Institut für Israelstudien am Dienstagabend in Jerusalem. Ramon äußerte sich besorgt über die Grabschändung auf einem evangelischen Friedhof und weitere Übergriffen gegen christliche Einrichtungen.

Kardinal Woelki: „Das Christentum scheint keine Erfolgsgeschichte mehr zu sein“

Der Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki hat sich für eine breite gesellschaftliche Diskussion über die «Krise des Christentums» ausgesprochen.

Tabuthema Christentum: Christlicher Fernsehsender als Brückenbauer im Nahen Osten

Via Satellit in die islamischen Länder: Der arabischsprachige Fernsehsender SAT-7 bringt zunehmend christliche Inhalte in den Nahen Osten. Die Verantwortlichen halten es für "ein Wunder" – und wollen weiterhin Brücken bauen zwischen der christlichen und der islamischen Welt.

Irak: Erzbischof befürchtet Verschwinden des Christentums

Irakische christliche Kirchenvertreter weisen auf eine drastische Verschlechterung der Lage für Christen im Irak hin. "Alles läuft auf eine Auflösung des Christentums im Irak hin", sagte der Erzbischof von Bagdad, Jean Sleiman, am Mittwochabend in Aachen. "Die Christen haben nur die Wahl, sich ganz zurückzuziehen oder sich aufzulösen".

US-Studie: Christentum bleibt Religion mit den meisten Anhängern

Das Christentum ist weiter die Weltreligion mit den meisten Anhängern. Laut einer Studie des US-amerikanischen Forschungsinstituts «Pew Research Center» (PRC) gehörten 2,18 Milliarden Menschen einer christlichen Kirche an. Zum muslimischen Glauben bekennen sich etwa 1,6 Milliarden Menschen.

Papst: «Voller Scham» über Gewalt im Namen des Christentums

Papst Benedikt XVI. hat beim interreligiösen Friedenstreffen in Assisi «voller Scham» die Anwendung von Gewalt im Namen des Christentums eingestanden.

Anthroposophie: Steiners „Religion“ im Widerspruch zum Christentum

Wenn Kinder Eurythmie als Schulfach haben, Alternativmediziner den Astralleib mitbehandeln oder ein "Demeter"-Landwirt Wasser versprüht, das zuvor durch Kuhdung "dynamisiert" wurde, der wiederum einen Winter lang im Boden vergraben lag um kosmische Kräfte zu sammeln - dann stecken die Lehren Rudolf Steiners dahinter, des vor 150 Jahren geborenen Begründers der Anthroposophie.

Europarat: Christentum könnte aus Nahem Osten verschwinden

Der Europarat ist besorgt um das Fortbestehen christlicher Gemeinschaften in Nahost.