Start Schlagworte Lebensrecht

SCHLAGWORTE: Lebensrecht

Menschen stehen mit Kreuzen und Schildern an einer Straße.

Marsch für das Leben stellt Bühne vor Brandenburger Tor

Die Veranstalter des "Marschs für das Leben" haben jetzt Details zum Ablauf bekanntgegeben. Unter anderem ändert sich der Ort der Kundgebung.

Abtreibung: Lebensrechtler begrüßen Hänel-Urteil

Die Aktion Lebensrecht für Alle begrüßt das Urteil, dass das Hamburger Landgericht zugunsten der Ärztin Kristina Hänel getroffen hat. Die Richter hätten "Augenmaß" bewiesen.

Gericht: Vergleiche von Abtreibung mit Holocaust unzulässig

Die Ärztin Kristina Hänel hat sich vor Gericht gegen einen Abtreibungsgegner durchgesetzt: Die Richter untersagten dem Mann Holocaustvergleiche. Hänel begrüßte das Urteil.

Belgische Ärzte befürworten „Abtreibung“ nach der Geburt

Fast neun von zehn Ärzten im flämischen Teil Belgiens, die beruflich mit Spätabtreibungen zu tun haben, befürworten es, schwerkranken Neugeborenen tödliche Medikamente zu verabreichen.

Brasilien: Proteste gegen Abtreibung bei vergewaltigter Zehnjähriger

Ein zehnjähriges Mädchen soll von ihrem Onkel geschwängert worden sein. Das brasilianische Gericht erlaubt einen Schwangerschaftsabbruch. Doch Abtreibungsgegner beschimpfen sie als "Mörderin".

Supreme Court erklärt Abtreibungsgesetz für ungültig

Der Bundesstaat Louisiana kann sein Abtreibungsgesetz nicht umsetzen. Es hätte nur noch eine Abtreibungsklinik dort gegeben.

Trump nimmt als erster Präsident am „March for Life“ teil

Das gab es noch nie: In einem Twitter-Beitrag hat der US-Präsident Donald Trump angekündigt, beim "March for Life" in Washington teilzunehmen.

Kirche beschmiert – Bekenner klagen Lebensschützer an

Unbekannte haben die St. Elisabethkirche in Berlin beschmiert. Ein Bekennerschreiben kritisiert, dass die Kirche eine Veranstaltung von Abtreibungsgegnern beherbergt hat.

EU darf weiter Abtreibungen in Entwicklungsländern finanzieren

Trotz 1,9 Millionen Unterschriften darf die EU Schwangerschaftsabbrüche in Entwicklungsländern weiter mitfinanzieren. Das entschied der EuGH.

Werbung für Abtreibung: Gericht verurteilt Ärztin Hänel erneut

Die Gießener Ärztin Kristina Hänel ist wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche erneut schuldig gesprochen worden. Nun will sie Revision einlegen.