Start Schlagworte Menschenrechte

SCHLAGWORTE: Menschenrechte

Gewalt gegen Christen nimmt weltweit zu

Religiöse Verfolgung gehört in manchen Ländern zur "traurigen Normalität", schreibt die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte anlässlich des internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer von Gewalthandlungen aus religiösen Gründen am morgigen Samstag (22. August).

Deutscher EC-Verband engagiert sich für Lieferkettengesetz

Der Jugendverband "Entschieden für Christus" (EC) unterstützt die Forderung nach einem Lieferkettengesetz. Das Gesetz soll Unternehmen verpflichten, die Achtung von Menschenrechten und Umweltschutz in der gesamten Lieferkette zu garantieren.

Saudi-Arabien schafft Todesstrafe für Minderjährige ab

In Saudi-Arabien dürfen Minderjährige zukünftig nicht mehr mit dem Tod bestraft werden. 2019 wurden in dem Land 184 Menschen hingerichtet.

Justiz: Schweiz darf afghanischen Konvertiten nicht abschieben

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat der Schweiz die Abschiebung eines zum Christentum konvertierten Afghanen in sein Heimatland untersagt.

Open Doors warnt vor Spaltung der Kirche in Hongkong

Einige Christen kämpfen in Hongkong für mehr Demokratie. Andere fühlen sich der Politik der Chinesischen Regierung verpflichtet. Das führt zu Spannungen.

US-Studie: Druck auf religiöse Menschen nimmt weltweit zu

Weltweit sind einer US-amerikanischen Studie zufolge Menschen wegen ihres Glaubens zunehmend staatlichen Repressionen und gesellschaftlichen Benachteiligungen ausgesetzt.

Brot für die Welt startet Online-Petition gegen Kinderarbeit

Brot für die Welt und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft wollen ein Gesetz gegen Kinderarbeit durchsetzen. Weltweit arbeiten 152 Millionen Kinder.

„Doktor Wunder“ – ein Christ kämpft gegen sexuelle Gewalt

Denis Mukwege kämpft im Kongo gegen sexuelle Gewalt und wurde dafür 2018 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Sein tief verwurzelter christlicher Glaube treibt ihn dabei an und gibt ihm Hoffnung.
Christoph Stiba, Generalsekretär des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden

Freikirchen unterstreichen Relevanz von Menschenrechten

Zum 70. Jahrestag der Verkündigung der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" hat die Vereinigung Evangelischer Freikirchen deren Bedeutung gewürdigt

Nigeria: 32 Tote bei Überfällen auf christliche Bauern

Seit Dienstag sind bei zwei Angriffen von Fulani-Hirten auf christliche Bauerndörfer im Bundesstaat Plateau im Zentrum von Nigeria mindestens 32 Menschen getötet worden. Nun fordert die Menschenrechtsorganisation besseren Schutz für die Bauern.