Medien

Ein Blick aus einem leeren Felsengrab auf drei Kreuz, die auf einem Hügel stehen.

Nun gehören unsre Herzen ganz dem Mann von Golgatha

Dieses Passionslied verkündet Jesu Sieg über den Tod auf Golgatha. Sein Dichter Friedrich Bodelschwingh kämpfte im Dritten Reich gegen die Ermordung von behinderten Menschen.

Darius Götsch: Im Wald – Die Weisheit der Schöpfung für unser...

Darius Götsch macht Lust darauf, selbst in den Wald zu gehen, ihn zu entdecken, zu staunen und sich zu entschleunigen. Enorm bereichernd und für jeden geeignet.

Henok Worku: Jung sterben

Im Buch geht es um die Basics, warum es sich lohnt, ganz für Jesus zu leben. Eine spannende und herausfordernde Lektüre, über die es sich gut austauschen lässt und die zum Handeln motiviert.

Großer Gott wir loben dich

"Großer Gott wir loben dich" gehört zu den großen Hymnen der Christenheit. Wir erklären, wer es geschrieben hat – und welche Zeile bis heute Anstoß erregt.

Hanna-Maria Schmalenbach: Frausein zur Ehre Gottes. In jeder Kultur anders?

Eine gut recherchierte und umfassende Arbeit zur Stellung der Frau in der Gemeinde, die Theorie und Praxis miteinander verknüpft.

Jens Kaldewey: Großer Himmel – kleine Hölle?

Kann es sein, dass wer nie von Jesus gehört hat, in die Hölle kommt? Passt das zur Barmherzigkeit Gottes? Jens Kaldewey lädt die Leser dazu ein, selbst ein Urteil zu fällen.
Ein Frau mit rotem Kleid liegt in einer weißen Blumenwiese.

Gott ist gegenwärtig

Ein deutscher Dichter der Spitzenklasse, der in seiner Freizeit Arzneien herstellte, um sie den Armen zu schenken - das war Gerhard Tersteegen. Seine mystische Frömmigkeit spiegelt sich in diesem Lied wider.

Jeannette Mokosch: Dein blühendes Zuhause

Ein kreativ gestaltetes Buch voller Werkzeuge und Tipps, die das Leben zum Aufblühen bringen können. Inklusive persönlicher Erfahrungen der Autorin und einem alles durchziehenden Vertrauen auf Gott.

Ronja Aselmann: Know your Season

Ronja Aselmann ermutigt dazu, dem Ruf Gottes zu folgen und fordert heraus, die eigenen Prioritäten zu hinterfragen – alles ohne Druck! Leidenschaftlich, warmherzig und herausfordernd.
Die heiligen drei Könige reiten auf Kamelen durch die Wüste dem Stern von Betlehem hinterher.

Jesus ist kommen

Eine Strophe zu fast jedem Buchstaben des Alphabets - da geht einem doch beim Singen die Puste aus. Aus gutem Grund wurde "Jesus ist kommen" gekürzt und schaffte es damit zum Nr.1 Hit.