Ausland

Syrien : Christlichen Dorfbewohner droht Zwangskonvertierung

Das christliche Dorf Kanayé in der Provinz Idlib wurde von islamistischen Milizen erobert. Diese drohen den Einwohnern mit einem Blutbad, sollten sie sich nicht an die islamistischen Gesetze halten.
Ruine einer Kirche

Open Doors übergibt Petition für Christen in Syrien an UN

Das Hilfswerk Open Doors hat am Dienstag dem Sicherheitsrat der UN in New York und dem EU-Parlament in Straßburg eine Petition für die Christen in Syrien mit insgesamt 309.195 Unterschriften übergeben.

Vorwurf der „Zwangsbekehrung“: Radikale Hindus greifen Christen in Indien an

Radikale hinduistische Gruppen sind im südindischenStaat Kerala gewaltsam gegen Christen vorgegangen. Wie einheimische Beobachter berichten, wurde eine Versammlung des christlichen "New Hope Bible College" in Paluda (Kerala) von rund 150 aufgebrachten Hindus der so genannten "Aikyavedi"-Bewegung aufgelöst.

Nordsudan: Christen zum Militärdienst gezwungen

Im Nordsudan wachse unter jungen Christen die Angst vor Entführungen, berichte Weihbischof Daniel Adwok von Khartum laut dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“.

Afrikas 54. Staat: Christlich geprägter Südsudan feiert Unabhängigkeit

Die Gründung des Südsudan ist vollzogen. Ab dem heutigen Samstag ist die vom Sudan abgespaltene Region der 54. Staat Afrikas.

Ethnische Säuberungen: Lutherischer Weltbund fordert UN-Eingreifen im Sudan

Der Lutherische Weltbund (LWB) hat die Gewalt der Regierungstruppen gegen die Bevölkerung im Südsudan sowie ethnische Säuberungen im Land scharf verurteilt.

Offizielles Ergebnis: Christlicher Südsudan trennt sich vom Norden

Die Gründung eines neuen Staates Südsudan in Afrika ist beschlossene Sache. Wie die Referendumskommission am Montagabend bekanntgab, stimmten 98,8 Prozent der Wähler bei der Abstimmung Mitte Januar für eine Loslösung vom islamisch-arabisch geprägten Norden.

Sudan: Präsident Al-Baschir akzeptiert Loslösung des christlichen Südens

Der sudanesische Staatschef Omar Hassan al-Baschir hat das Votum des Südsudans für die Unabhängigkeit anerkannt.

Sudan-Referendum: Erforderliche Stimmenzahl für Gültigkeit erreicht

Das Referendum über die Unabhängigkeit des Südsudans wird rechtsgültig.