Weitere Meldungen

Willow Creek Leitungskongress 2022: Anmeldung startet

Die Anmeldung zum nächsten Leitungskongress von Willow Creek ist nun möglich. Er findet vom 10.-12. Februar 2022 in Leipzig statt.

VEM feiert 25 Jahre „United in Mission“

Am 2. Juni feiert die Vereinte Evangelische Mission (VEM) ihr 25-jähriges Bestehen als internationale Mission. Die Gemeinschaft besteht aus Mitgliedskirchen in Deutschland, Afrika und Asien, die einander unterstützen.

„Mit Jesus durch die Krise“: Bibel TV überträgt Christustag

Der Christustag findet am 3. Juni dezentral an 23 Veranstaltungsorten statt - als Open-Air-Gottesdienst, in Kirchen sowie im Rahmen verschiedener digitaler Angebote. Bibel TV überträgt ab 19.15 Uhr das Festprogramm der Veranstaltung live.

Kunstaktion #beigottbrenntlicht: „Wir brauchen helle Momente!“

Mit der ökumenischen Kunstaktion #beigottbrenntlicht sollen Sternenaufkleber auf Graffitis zum Zeichen der Hoffnung in Fulda werden.

Christliche Minderheiten im Irak haben kaum Hoffnung

Die Zahl der Christen im Südirak ist in den vergangenen Jahren stark gesunken. Und auch der kleine Rest fühlt sich nicht sicher, berichtet die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV).

Deutsche Bibelgesellschaft bietet Urtext für das Smartphone an

Die Deutsche Bibelgesellschaft (DBG) hat ihr digitales Angebot an kostenlos verfügbaren Bibelübersetzungen um acht Übersetzungen erweitert. Darunter sind auch Ausgaben im griechischen und hebräischen Urtext.

Solidarisches Zeichen: Präses besucht Synagogengottesdienst

Als Zeichen gegen Antisemitismus nimmt Thorsten Latzel, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EkiR), heute an einem Synagogengottesdienst teil.

Niedersachsen: Kirchen planen gemeinsamen Religionsunterricht

Die evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen streben einen gemeinsam verantworteten christlichen Religionsunterricht an den Schulen des Bundeslandes an. Das wäre bundesweit einmalig.

Hoffnung statt Angst: Gemeinsam beten vor Pfingsten

Eine ökumenische Initiative lädt am heutigen Mittwoch wieder zum gemeinsamen Gebet vor Pfingsten ein. Laut Webseite haben sich über 12.000 Interessierte angemeldet.

Evangelische Allianz verurteilt antisemitische Angriffe

Die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) hat dazu aufgerufen, solidarisch an der Seite jüdischer Mitbürger zu stehen. Die jüngsten antisemitischen Ausschreitungen in Deutschland verurteilte sie scharf - und richtete einen Appell an die Bundesregierung.