Weitere Meldungen

Niedersachsen: Kirchen planen gemeinsamen Religionsunterricht

Die evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen streben einen gemeinsam verantworteten christlichen Religionsunterricht an den Schulen des Bundeslandes an. Das wäre bundesweit einmalig.

Hoffnung statt Angst: Gemeinsam beten vor Pfingsten

Eine ökumenische Initiative lädt am heutigen Mittwoch wieder zum gemeinsamen Gebet vor Pfingsten ein. Laut Webseite haben sich über 12.000 Interessierte angemeldet.

Evangelische Allianz verurteilt antisemitische Angriffe

Die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) hat dazu aufgerufen, solidarisch an der Seite jüdischer Mitbürger zu stehen. Die jüngsten antisemitischen Ausschreitungen in Deutschland verurteilte sie scharf - und richtete einen Appell an die Bundesregierung.

STEPS Leaders liefert Impulse für die Jugendarbeit

Die Jugendprojekt "STEPS" hat eine neue Plattform für Mitarbeiter gelauncht. "STEPS Leaders" ist eine Materialsammlung für alle, die in der Teen- und Jugendarbeit aktiv sind.

„Coworkers“: Neue Dachmarke vereint Stuttgarter Hilfswerke

Die Vereine "Hilfe für Brüder International e.V.", "Christliche Fachkräfte International e. V. (CFI)" und der Kurzzeitdienst "Co-Workers International" treten künftig unter der gemeinsamen Dachmarke "Coworkers" auf.

5000 Brote – Konfirmanden backen wieder für Hilfsprojekte

Konfirmanden sind in diesem Jahr wieder eingeladen, Brote zugunsten von Hilfsprojekten zu backen. "5.000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt" heißt die Aktion.

Erweckung & Verfolgung: Zum Open Doors Tag am 15. Mai

Am 15. Mai findet unter dem Motto "Erweckung" der diesjährige Open Doors Tag statt. Im Zentrum des digitalen Programms steht der Austausch mit Christen, die Verfolgung erlebt haben.
Amazons Online-Sprachassistentin Alexa auf einem Tisch.

Amazons „Alexa“ kann nun Bibelverse und Gebete sprechen

Die Sprachassistentin von Amazon, "Alexa", kann jetzt Gebete sprechen, Bibelverse vortragen oder eine Meditation starten.

Staatsleistungen an Kirchen werden zunächst nicht abgelöst

Erneut ist eine Initiative der Opposition zur Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen gescheitert. Union und SPD stimmten im Bundestag dagegen, zeigten sich aber offener als früher für das Vorhaben.

Neuer Direktor am Internationalen Institut für Religionsfreiheit

Das Internationale Institut für Religionsfreiheit (IIRF) hat einen neuen internationalen Direktor: Dennis Petri folgt ab sofort auf Christof Sauer und Thomas Schirrmacher.