Start Schlagworte Suizid

Schlagwort: Suizid

Ein Fläschchen mit Pillen liegt offen auf dem Tisch. Im Hintergrund ist ein Stethoskop zu sehen.

Wem sollen wir beim Sterben helfen?

Beim Thema Suizidassistenz gehen die Meinungen im Bundestag auseinander. Die einen wollen Liberalisierung, die anderen befürchten Normalisierung. In einem Punkt aber sind sie sich einig.

Witwe durch Suizid: Von der Trauer zum Neubeginn

Mit dem Suizid-Tod ihres Mannes endet für Nic ihr ursprünglicher Lebenstraum. In Chaos und Schmerz hadert sie auch mit Gott, doch der Glauben erweist sich als tragende Konstante.
The Protest Loud and Proud Festival

Christlicher Rocksänger: „Vor zwei Jahren wollte ich mir das Leben nehmen“

Josh Bramlett bricht das College ab, um mit seiner Band "The Protest" zu touren. Trotz Traumberuf und glücklichem Familienleben erreicht sein Leben vor zwei Jahren einen Tiefpunkt.
Krankheit Krank

Sterbehilfe: Ethikrat verlangt Suizidprävention

Eine selbstbestimmte Suizidentscheidung ist rechtlich und moralisch zu respektieren, sagt der Deutsche Ethikrat. Aber: Es bedürfe einer Aufklärungspflicht.
Eine Frau hält die Hand einer älteren Frau.

Suizidprävention: Bundestagsabgeordnete fordern mehr Unterstützung

Abgeordnete aus Regierungsfraktionen und Opposition haben eine umfassende Stärkung der Suizidprävention gefordert. Unterstützt wird der Vorstoß von der Evangelischen Allianz Deutschland. 
Eine Frau hält die Hand einer älteren Frau.

Umstrittener Verein meldet deutlich mehr assistierte Suizide

Der Hamburger Verein "Sterbehilfe Deutschland" hat im vergangenen Jahr in deutlich mehr Fällen Menschen zum Suizid verholfen. Darunter waren auch mehrere Gesunde.

Telefonseelsorge: Mehr Angstzustände und Depressionen gemeldet

2020 haben auf dem Gebiet der Rheinischen Kirche deutlich mehr Menschen die Telefonseelsorge kontaktiert als im Jahr zuvor. Vor allem Einsamkeit, Depressionen und Angstzustände wurden dabei thematisiert.
Ein Fläschchen mit Pillen liegt offen auf dem Tisch. Im Hintergrund ist ein Stethoskop zu sehen.

Palliativmediziner: „Ich werde niemandem Beihilfe zum Suizid leisten“

Der Palliativmediziner Winfried Hardinghaus spricht sich gegen die Suizidbeihilfe aus und warnt vor einem Dammbruch.
Kranke Frau wird durch Auflegen der Hand geströstet

Landesbischof Meister: Mensch hat Recht auf Selbsttötung

Aus Sicht von Landesbischof Ralf Meister hat der Mensch ein Recht auf Selbsttötung. Geschäftsmäßige Sterbehilfe lehnt er jedoch ab.

Gericht entscheidet über Verbot der Sterbehilfe

Gibt es ein vom Grundgesetz geschütztes "Recht auf selbstbestimmtes Sterben"? Und welche Bedingungen gelten dann? Am 26. Februar verkündet das Bundesverfassungsgericht sein Urteil zum Verbot der organisierten Hilfe beim Suizid.