Bibel

Mann mit Kutte schreibt auf einem Schriftstück

Wer hat den Kanon der Bibel festgelegt?

Der biblische Kanon wurde nicht durch das Konzil von Nicäa festgelegt. Es war ein langer, teils kontroverser Prozess, bei dem die Praxis in den Gemeinden eine wichtige Rolle spielte.

3 Tipps: So kannst du Jesus heute entdecken

Wie kann Jesus für meinen Alltag heute (mehr) Relevanz bekommen? Und was genau ist tatsächlich relevant? Drei Antworten.
Sonnenuntergang Meer

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. | Johannes...

Beim Glauben geht es nicht darum, keine Fehler zu machen – sondern um die Verbindung zu Jesus Christus.
Angst Furcht

Gottesfurcht und „Fürchte dich nicht!“ – wie passt das zusammen?

Angst sucht keine Nähe, sondern treibt in die Flucht. Soll ich Gott nun fürchten oder nicht? Personen aus der Bibel zeigen, wie eine Freundschaft mit Gott und die Gottesfurcht Hand in Hand gehen kann.
Frauenhände im Gebet auf einer Bibel

Bekannte und unbekannte Gebete in der Bibel

Freude, Dankbarkeit, Wut, Todesangst, Bewunderung, Verzweiflung: Gebete in der Bibel sind oft ein ungeschönter Spiegel der Seele. Hier eine Auflistung einiger bekannter und weniger bekannter Gebete.
Mädchen auf der Wiese

Handelt Gott willkürlich?

Befolgt Gott Prinzipien oder handelt er willkürlich? Wie kann ich sein Verhalten verstehen? Ein Grundmuster seines Handelns ist in einem Gleichnis erkennbar: Er nimmt das Schlechte nicht weg, aber überwindet es.
Mann mit Kutte schreibt auf einem Schriftstück

„Wer schrieb zuerst was über Jesus?“

Die Entstehung der Bibel war ein langer Prozess und viele Menschen waren daran beteiligt. Andreas Malessa erklärt, warum er der Heiligen Schrift vertraut und nennt Gründe für ihre Glaubwürdigkeit.
Die Pharisäer

Pharisäer, Sadduzäer, Priester – wer denn jetzt?

Waren Pharisäer Laien? Mit wem verbündeten sich die Sadduzäer? Und gab es mehrere Hohepriester? Ein Pfad durch den Dschungel neutestamentlicher Gruppierungen.
Naqsh-e Jahan-Platz in Isfahan, Iran

Audienz beim Ajatollah: Ein Bibelkurier in der muslimischen Welt

Tausende Kilos Bibeln hat Tom Hamblin in zahlreiche Länder des Nahen Ostens transportiert – immer offen im Fluggepäck, nie heimlich – das führte auch zu einem Treffen mit dem religiösen Oberhaupt eines Landes.
rote Hände

Bibeln mit Blutflecken: Der hohe Preis des illegalen Bibeldrucks

Peter Siemens hat als Jugendlicher im Lettland der 1970er-Jahre in einer illegalen Bibeldruckerei mitgearbeitet. Im zweiten Teil seines Berichts erzählt er von den großen Opfern, die Bibeldruck-Mitarbeiter auf der ganzen Welt bringen.