Ethik

WM Katar Boykott Menschenrechte FIFA

Kritisch auseinandersetzen: Kirche gibt Tipps zum Umgang mit WM

Die WM in Katar in der Adventszeit ist umstritten. Das Arbeitsheft der evangelischen Kirche soll Gemeinden keine fertigen Lösungen anbieten, sondern "Licht- und Schattenseiten" beleuchten.
Soldat Krieg Frieden Pazifismus

Ein guter Christ ist kein radikaler Pazifist

Müssen Christen immer die andere Wange hinhalten und komplett auf Gewalt verzichten? Keinesfalls, meint der Ethiker Alexander Maßmann.
Krankheit Krank

Sterbehilfe: Ethikrat verlangt Suizidprävention

Eine selbstbestimmte Suizidentscheidung ist rechtlich und moralisch zu respektieren, sagt der Deutsche Ethikrat. Aber: Es bedürfe einer Aufklärungspflicht.
Schwangerschaft Leihmutterschaft Kind Frau

Umfrage: 41 Prozent der Deutschen befürworten Leihmutterschaft

Die Ampelkoalition prüft derzeit eine Legalisierung der nicht-kommerziellen Leihmutterschaft. Unter Kirchenmitgliedern ist die Zustimmung bei Freikirchlern am niedrigsten.
ProLife Flagge

„Leben behüten“: Marsch für das Leben fordert Lebensrecht für alle

Der Bundesverband Lebensrecht lädt für den morgigen Samstag zum 18. "Marsch für das Leben" in Berlin ein. Außerdem will er den September als jährlichen "Pro Life"-Monat etablieren.
Abtreibung USA Pro-Life Marsch für das Leben

18-jährige Drogensüchtige will abtreiben – und wird zur Pro-Life-Aktivistin

Die US-Amerikanerin Kailee Perrin ist 18, drogensüchtig und will abtreiben, um ihrem Baby Leid zu ersparen. Der Besuch einer Beratungsstelle verändert ihr Leben.
Fußball-WM 2022 Katar Boykott Menschenrechte

Fußball-WM: Schauen oder Nichtschauen, das ist hier die Frage

Seitdem die FIFA die WM an Katar vergeben hat, sind dort 35 Arbeitsmigranten gestorben. Ethiker Alexander Maßmann fragt: Können Gemeinden guten Gewissens die Spiele übertragen?
Christen in Pakistan

Missio startet Kampagne gegen Zwangsehe und Zwangskonversion in Pakistan

In Pakistan werden Zwangsehen nicht verfolgt, wenn die Betroffenen religiösen Minderheiten angehören. Das katholische Hilfswerk Missio will dies jetzt ändern.
Eine Statue von Jusitia mit Waage und Schwert steht auf einem Dach.

Lesbisches Paar klagt gegen geltendes Abstammungsrecht

Verstößt das geltende Abstammungsrecht gegen das Grundgesetz? Queere Paare würden benachteiligt, meint ein lesbisches Ehepaar aus Berlin und hat Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe eingelegt.
Nikolaus Schneider Ehemaliger EKD-Ratsvorsitzender

Ex-EKD-Ratsvorsitzender: „Suizid im Einklang mit Willen Gottes möglich“

Der Bundestag arbeitet aktuell an einem neuen Gesetz zum Thema Sterbehilfe. Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider spricht sich dafür aus, assistierten Suizid in Extremfällen zu erlauben.