Start Schlagworte Abtreibung

SCHLAGWORTE: Abtreibung

Supreme Court erklärt Abtreibungsgesetz für ungültig

Der Bundesstaat Louisiana kann sein Abtreibungsgesetz nicht umsetzen. Es hätte nur noch eine Abtreibungsklinik dort gegeben.

Trump nimmt als erster Präsident am „March for Life“ teil

Das gab es noch nie: In einem Twitter-Beitrag hat der US-Präsident Donald Trump angekündigt, beim "March for Life" in Washington teilzunehmen.

Kirche beschmiert – Bekenner klagen Lebensschützer an

Unbekannte haben die St. Elisabethkirche in Berlin beschmiert. Ein Bekennerschreiben kritisiert, dass die Kirche eine Veranstaltung von Abtreibungsgegnern beherbergt hat.

EU darf weiter Abtreibungen in Entwicklungsländern finanzieren

Trotz 1,9 Millionen Unterschriften darf die EU Schwangerschaftsabbrüche in Entwicklungsländern weiter mitfinanzieren. Das entschied der EuGH.

Werbung für Abtreibung: Gericht verurteilt Ärztin Hänel erneut

Die Gießener Ärztin Kristina Hänel ist wegen verbotener Werbung für Schwangerschaftsabbrüche erneut schuldig gesprochen worden. Nun will sie Revision einlegen.

Neues Krankenhaus will auf Abtreibungen verzichten

Ein geplantes ökumenisches Krankenhaus in Flensburg will keine Abtreibungen vornehmen. Damit gerät es vonseiten der Politik in die Kritik.
Down Syndrom Trisomie 21

Kind mit Downsyndrom geboren: Mutter bekommt Entschädigung

Edyta Mordels Sohn Alexander kam vor vier Jahren mit Downsyndrom zur Welt. In diesem Sommer verklagte die 33-Jährige das staatliche Gesundheitssystem NHS ("National Health Service") auf Schadensersatz, da kein Screening stattgefunden habe. Nun bekam sie vor Gericht Recht, wie die BBC berichtet.
Menschen stehen mit Kreuzen und Schildern an einer Straße.

„Marsch für das Leben“: Mehr Teilnehmer als bei Gegendemos

Tausende Menschen sind am Samstag in Berlin auf die Straße gegangen - gegen und für Schwangerschaftsabbrüche. Die Polizei nahm Blockierer vorübergehend in Gewahrsam.

Buskampagne der Allianz für Lebensschutz stößt auf Kritik

Die Werbekampagne der Evangelischen Allianz Gießen für die Lebensschützer von Pro Femina erregt Aufsehen. Die Deutsche Kommunistische Partei spricht von "faschistischer Propaganda".

„Marsch fürs Läbe“: Polizei löst gewalttätige Gegendemo auf

Bei den Gegendemonstrationen zum "Marsch fürs Läbe" in  Zürich ist es zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei musste einschreiten.