Start Schlagworte MOVO

Schlagwort: MOVO

Pater Anselm Grün Träume Benediktinerabtei Münsterschwarzach

Pater Anselm Grün: „Träume sind die vergessene Sprache Gottes“

Josef, Petrus und Paulus - zu jedem von ihnen hat Gott durch Träume gesprochen. Pater Anselm Grün erklärt, was Träume sind, wie man sie deutet und warum Albträume gut sind.
David Lubega Lou Bega Mambo No.5

Mambo No. 5: Lou Bega – vom Weltstar zum Himmelsbürger

Sex, Drogen und Erfolg: Der Song "Mambo No. 5" katapultiert Lou Bega an die Spitze der Charts. Innerlich fühlt er sich leer. Ein Drogentrip seiner Frau bringt ihn auf den Weg zu Gott.
Nikodemus Schnabel Mönch Israel Glaube Religion

„Terrorist oder Mönch“: Pater Nikodemus dient den Armen

Pater Nikodemus Schnabel hat sich schon als Kind vom "unbürgerlich Radikalen" angezogen gefühlt. Heute ist er "Ober-Lobbyist der Armen" in Israel – in Stadtvierteln, die außer ihm kein Weißer betritt.
Ein Mann schaut im Dunkeln auf den Bildschirm eines Laptops.

Pornografie entfremdet von Gott und Mitmenschen

Nikolaus Franke leitet den Workshop "Raus aus der Porno-Falle", der gemeinsam vom ERF und dem Weißen Kreuz erstellt wurde. Er glaubt, dass Pornografie die...
Roy Gerber sitzt mit seinen Hunden auf einer Steinmauer.

Roy schmeißt sein Millionärs-Dasein hin – und wird Therapiehundeführer

Roy Gerber besitzt einen BMW, eine Yacht und drei Firmen. Als er zum Glauben findet, verliert er alles – und entdeckt seine wahre Berufung.
Ein Mann und eine Frau sitzen mit verschränkten Armen nebeneinander auf einem Sofa.

Wenn die Ehe eines Pastors scheitert

Als Pastor geht es für Alexander Bischoff darum, mit seiner Ehe ein Vorbild zu sein. Dann trennt sich seine Frau von ihm. Die Kinder hängen dazwischen. Eine Abwärtsspirale beginnt.
Wut Ärger Schreien

Raus aus dem Hamsterrad!

Wie Männer in Balance kommen zwischen Arbeit, Familie und Ehrenamt.
Roman Kornijko und ein paar der Waisenkinder lachen in die Kamera.

Bomben auf Kiew: „In dieser Nacht sind die Kinder alle zehn...

Über Nacht flieht der Arzt Roman Kornijko von Kiew nach Freiburg. Um 157 Waisenkinder zu retten, lässt er seine Familie im Krieg zurück.
Titus Müller im Grünen.

Titus Müller: „Leser merken genau, ob ein Autor sie belehren will“

Der Schriftsteller Titus Müller wechselt zwischen christlichem und säkularem Markt hin und her. Sein Glaube spielt immer eine Rolle. Mit seinen Romanen möchte er Menschen zum Nachdenken bringen.
John Treleaven steht inmitten einer belebten Fußgängerzone. Die Personen um ihn herum sind verschwommen.

„Ohne Gott wäre ich heute tot“

Der britische Opernsänger John Treleaven singt sich vom Fischerdorf auf die Opernbühne. Wenn es ihm zu viel wird, trinkt er ein paar Bier – bis er mit 40 lebensgefährlich erkrankt.