Start Schlagworte Nächstenliebe

SCHLAGWORTE: Nächstenliebe

Udo Stolte umringt von Kindern in Afghanistan

Afghanistan: Nächstenliebe unter Terroristen leben

Udo Stolte lebte in Afghanistan in der Nähe der Kommandozentrale von Al-Qaida-Chef Osama Bin Laden und leistete Entwicklungshilfe - unter Terroristen. Was trieb ihn dazu an?
Hans-Martin Haist mit Ball

Der Bällesammler und Sinnstifter

Heute startet die Bundesliga - und passend dazu gibt's hier einen spannenden Bericht über einen Bällesammler und Sinnstifter.
Wäsche voller Schlamm

Flutkatastrophe: Eine Woche zwischen Erschöpfung und Hilfsbereitschaft

Mit dem Wasser kam auch der Wunsch zu helfen. Und so zog Dorothee Lindenbaum los, schippte Wasser und hielt ihre Erlebnisse über eine Woche für andere fest.

Zuhören und anpacken: Wenn Hilfe als Geschenk kommt

Das christliche Projekt GratisHilfe bringt Hilfesuchende und Hilfebietende zusammen. Kostenlos und konfessionsübergreifend. 
Heinrich Bedford-Strohm

EKD-Ratsvorsitzender: „Nächstenliebe ist keine Christenliebe!“

Der EKD-Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm, hat in einem Interview die Bedeutung der Nächstenliebe unterstrichen. Den Umgang mit Flüchtlingen an den EU-Außengrenzen bezeichnete er als "moralischen Skandal".

Was macht mein Herz frei und warm?

Draußen tobt eine Pandemie. Zeit für Rückzug, oder? Tom Laengner merkt: Nächstenliebe belebt uns und andere - deswegen kann sie nicht warten.

Ist das schon lästern oder noch Informationsaustausch?

Natürlich redet man über andere. Doch handelt es sich bei den gesagten Worten tatsächlich um relevante Informationen oder bedient der Inhalt eher den eigenen Voyeurismus? Eva Ricarda John weiß, wie man das eine vom anderen unterscheidet.

„Es hat mich sehr berührt, dass so viele kamen“ (ref.ch)

Priscilla Schwendimann, eine Pfarrerin aus Zürich, hat über die sozialen Medien dazu aufgerufen, zu einer Beerdigung zu kommen. Der Grund: Außer ihr wäre sonst niemand da gewesen.

Diospi Suyana: Gelebte Nächstenliebe in stürmischen Zeiten

Im Jahr 2007 war das Missionskrankenhaus „Diospi Suyana“ in den peruanischen Anden unser Jesus.de-Spendenprojekt. Gründer und Leiter Klaus John hat mit uns jetzt über die aktuelle Situation während der Corona-Pandemie gesprochen.
Menschenschlange im Flüchtlingslager

Jesus im Flüchtlingslager: Ein Erlebnisbericht

Als Marina Ruf für ein Praktikum mehrere Wochen im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Insel Lesbos arbeitet, begegnen ihr nicht nur Armut, Leid und Verzweiflung, sondern Jesus.