Start Schlagworte Seelsorge

Schlagwort: Seelsorge

Corona: Junge Menschen brauchen deutlich mehr Seelsorge

Laut der Evangelischen Kirche im Rheinland haben sich die Anfragen bei der Schulseelsorge explosionsartig um etwa ein Drittel erhöht. Grund dafür seien die Folgen der Corona-Pandemie.

Eine Pfarrerin zum Mitnehmen (ref.ch)

Zwei Kirchen in Zürich bieten mit "Pastor to go" die Möglichkeit, Seelsorge auf einem Spaziergang in Anspruch zu nehmen. Das ist zum einem coronakonform und zum anderen eine niedrigere Hemmschwelle für kirchenferne Menschen, zeigt ihre Erfahrung.

„Nur wer klagt, hofft“

Die Aufgabe von Kirche kann nicht ausschließlich sein, Trost und Kraft zu spenden, meint Kerstin Menzel. Genauso müsse es Raum für Klage, Spannungen und ehrliche Emotionen geben, schreibt sie im Theologischen Feuilleton "feinschwarz.net".
Ein Mädchen hält ein Smartphone.

Telefonseelsorge: Einsamkeit wird wieder zum Thema

Mit dem zweiten Lockdown sind die Corona-Pandemie und ihre Folgen wieder ins Zentrum vieler Beratungen gerückt. Dies hat die TelefonSeelsorge jetzt mitgeteilt. Viele Anrufende klagten über Einsamkeit und die Sorge, an Weihnachten nicht wie gewohnt mit den Angehörigen feiern zu können.

42 Prozent mehr Anfragen auf kirchlicher Seelsorgeseite

Die Berater des kirchlichen Seelsorgedienstes "Seelsorge.net" haben im ersten Halbjahr mehr als 3.500 E-Mails an Menschen in Not geschrieben.

Trauma-Beratung: Was das Herz braucht

In Krisenzeiten oder bei traumatischen Erfahrungen suchen Menschen nach Halt und Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens. Die Webseite trauma-overcome.de will dazu "Tipps für Körper und Seele" aus christlicher Sicht geben.

1.500 Anrufer melden sich bei Corona-Seelsorge-Hotline

Die Nordkirche bietet seit rund drei Monaten eine Corona-Seelsorge-Hotline an. Das Angebot soll jetzt bis Ende September weitergeführt werden.

Was machen Flughafenseelsorger jetzt (BR24)

Der Flugbetrieb ist nahezu eingestellt. Seelsorger an den Flughäfen müssen sich neu orientieren. Und bieten jetzt dem Person ein offenes Ohr.
Kreuz digital

Kirche in der Coronakrise: „Ich habe eine wunderbare heilige Anarchie gesehen“...

Die Kirchen hätten in der Coronakrise versagt, so sagt es die frühere Ministerpräsidentin von Thüringen, Christine Lieberknecht. Der evangelische Theologe und Gottesdienstexperte Thomas Hirsch-Hüffel hält dagegen.
Ein Mädchen hält ein Smartphone.

Wegen Corona: Nordkirche richtet Chat-Jugendseelsorge ein

Am Freitag geht die Chat-Jugendseelsorge der Nordkirche online. Er wird vorerst montags und freitags zur Verfügung stehen.