Out of the box - die Jesus.de-Kolumne


Tom Laengner ist ein Kind des Ruhrgebiets – und Liebhaber von Kaffeetassen. Seine Lebensfrage lautet: Bin ich willens, Glaube, Hoffnung und Liebe in meine Welt zu bringen?

In seiner Kolumne „Out of the Box – Weil wir wunderbar gemacht sind“ schreibt Tom alle 14 Tage über Lebens- und Glaubensfragen, die ihn bewegen. Undogmatisch, geerdet und stets mit einem Augenzwinkern.


Die Kolumnen:

Was fehlt eigentlich, wenn die Kritik fehlt?

Egal, ob Fußball oder Nachhaltigkeit: Immer muss in Deutschland kritisiert werden. Tom Laengner hält das für schädlich.
Kaffeetasse mit Magazin

Das Gute und Richtige tun, nur weil es gut und richtig ist?

Gutes tun - ja, bitte! Aber wenn es sich sinnlos anfühlt? Manchmal muss man einfach durchhalten, findet Tom Laengner. Er hat erfahren: Was dabei herauskommt, ist Gottes Sache.
Kaffeetasse

Wohin führt mich die Jahreslosung 2022?

"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen", heißt es in der Jahreslosung. Tom Laengner erinnert sich an Situationen, in denen sich Türen für ihn öffneten.
Kaffeetasse

Kennst du ihn, deinen unsichtbaren Gorilla?

Tom Laengner übersieht nachts einen hilfsbedürftigen Menschen und kommt ins Nachdenken über seine Wahrnehmung. Was sehen wir und was übersehen wir?
Eine weiße Kaffeetasse steht neben Zitronenscheiben und einem grünen Gemüse.

Nicht auf Gottes Gnade ausruhen

Tom Laengner ist davon überzeugt, dass Gott gnädig ist. Das hält ihn aber nicht davon ab, an seinen Fehlern zu arbeiten.

Nachhaltigkeit: Bringt doch nichts?

Was kann ich als Einzelner für Nachhaltigkeit und gegen Umweltverschmutzung tun? Gefühlt oft nicht viel - aber doch einiges, meint Tom Laengner, und fragt: Gehört umweltbewusstes Handeln nicht zur Anbetung Gottes?

Kannst du auch anders?

Veränderung im Leben ist möglich, glaubt Tom Laengner. Zu dieser Erkenntnis kam er durch einen Krankenhausbesuch und eine polnische Lehrstunde über Wodka.

Wo sind die verlorenen Worte?

Die richtigen Worte in schwierigen Situationen zu finden, ist nicht leicht. Tom Laengner begibt sich auf die Suche.
Kaffeetasse

Wie gemütlich lebt es sich auf Messers Schneide?

Wie verhalte ich mich, wenn das Leben auf der Kippe steht? Aufgrund eines Hollywood-Streifens denkt Tom Laengner über diese Frage nach. Der leidgeprüfte Dichter Paul Gerhard ist für ihn ein Vorbild.
Tasse Kolumne 11

Betest du auch manchmal für einen Parkplatz?

Schon mal um einen guten Parkplatz gebetet? Tom Laengner erzählt, warum er das nur noch ganz selten macht.