Jana Highholder: „heute ewig“

Die YouTuberin Jana Highholder schreibt poetische Texte, die tiefer gehen und hoffnungsvoll vom Glauben reden. Lesens- und vor allem bedenkenswert!

C. S. Lewis: „Gott auf der Anklagebank“ (Neuauflage)

Für denjenigen, der sich mit Themen wie „Glaube und Wissenschaft“, „Wunder“ und „Naturgesetz oder Gottes Wille“ beschäftigen will, hat Lewis absolut lesenswerte Gedanken zusammengestellt. Er spricht treffende Argumente an, die zu neuen Betrachtungsweisen führen.

Katrin Schmidt: Gehalten, wenn nichts mehr hält – Meine Geschichte mit unserer still geborenen...

Es gelingt der Autorin sehr gut zu beschreiben, welche unterschiedlichen Phasen des Leids sie als Ehepaar durchlitten und wie ihnen dabei das familiäre Umfeld, ein gemeindlicher Hintergrund und konkrete Seelsorge und eigenes Beten dabei halfen. Sie kann damit Menschen in gleicher Situation helfen, ihre Gefühle und Fragen zu verstehen und ihnen Mut machen, den für sie richtigen Weg durch das Leid zu gehen.

Tobias und Frauke Teichen: „Bäm!“

Ein wirklich gutes Buch, das sich humorvoll mit Konflikten aller Art auseinandersetzt. Für alle, die wirklich etwas an ihren Beziehungen verändern wollen.

Christoph Hickert: „Nur wer sich ändert, bleibt lebendig“

Unbedingt zu empfehlen für Menschen, die ahnen oder wissen, dass eine Veränderung ansteht. Mit diesem Buch bekommt man einen kompetenten und achtsamen Begleiter an die Hand.

Susanne Breit-Keßler (Hrsg.): „Mal ehrlich! – Sieben Wochen ohne Lügen“

Das Buch birgt keine Anleitung, was Wahrheit wirklich ist. Es ist eine Gedankensammlung mit einigen Richtlinien und Anregung zum Weiterdenken. Ich habe das Buch „verschlungen“! Es hat keine sieben Wochen gehalten.

Heike Malisic und Beate Nordstrand: Body – Spirit – Soul. Ganzheitlich leichter leben

in wertvolles Buch, das ich sicher immer wieder zur Hand nehmen werde, um über die vielen Fragen erneut nachzudenken.

Anselm Grün: „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“

Dieses Buch festigt die Wurzeln unseres Menschseins, ohne dabei die Erwartung und Pflicht des jeweils Fremden außer Acht zu lassen.

Shabnam und Wolfgang Arzt: „Umarmen und loslassen“

Ein sehr wertvolles Buch, nicht nur für Familien mit schwerkranken oder behinderten Kindern. Es besticht durch seinen ganzheitlichen Ansatz, der Herz und Verstand, konkrete Hilfe und grundsätzliche Themen zum Wert des Lebens anspricht. So wichtig für die Rückgewinnung der Menschlichkeit in unserer Zeit.

Ali Dini, Alexander Urumov: „Der Unsterbliche“

Diese Lebensgeschichte ist sehr berührend. Es ist erstaunlich und ermutigend wie sich Ali, der so viele Jahre großen Erfolg kriminellen Geschäften hatte, durch den Glauben stark verändern ließ. Demütig und aufrichtig erzählt Ali von seinem früheren Leben.

Jesus.de ist gemeinnützig und erhebt keine Gebühren. Danke, wenn du uns mit 25€ unterstützt. Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – ein Geschenk an Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Kannst du dir vorstellen, das Angebot mit 25€ zu fördern? Jetzt spenden