Liederschätze

(Foto: getty: getty/ e+ FilippoBacci)

Hier findet ihr christliche Lieder, die trotz ihres hohen Alters nicht an Wert verloren haben. Ebenso erfahrt ihr spannende Details zur Entstehung der Klassiker.


Frau Hand Führen Leiten Natur Paar Beziehung

Jesu, geh voran

Dies ist sicher der bekannteste Choral von Nikolaus von Zinzendorf. In seiner heutigen Form wurde er erst nach seinem Tod zusammengestellt.

Heut wurde Tag – Morning has broken

Die Kinderbuchautorin Eleanor Farjeon schrieb dieses Lied 1931 für die Liedersammlung „Songs of Praise“. Berühmtheit erlangte es durch Cover von Esther Ofarim und Peter Alexander.
Eine Hand überreicht einer anderen eine Erde.

Meinem Gott gehört die Welt

Der Pfarrer Arno Pötzsch dichtete dieses Lied während des Zweiten Weltkriegs in den Niederlanden. Es geht um Gott, den Schöpfer, der alles in seiner Hand hält.
Nahaufnahme vom Tischgebet

Aller Augen warten auf dich

Der Komponist Heinrich Schütz lebte in der Barockzeit und schrieb dieses Lied für einen Knabenchor. Gott als Geber aller guten Gaben steht im Mittelpunkt.
Sonne

All Morgen ist ganz frisch und neu

Der Jurist und Theologe Johann Zwick schrieb das Lied während der Reformationszeit. Die Morgenhymne wurde nach 400 Jahren „wiederbelebt“.
Lob und Dank

Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott

Dieser Klassiker ist ein beliebtes Segenslied. Die spanische Originalfassung geht auf die Friedensbewegung in Südamerika zurück.
Erhobene Hände in der Abendsonne

Auf Seele, Gott zu loben (Psalm 104)

Die Dichterin dieses Chorals ist eine der wenigen Frauen, deren Lieder es in das evangelische Gesangbuch geschafft haben. Es basiert auf Psalmworten und einer alten Melodie.
Zeit Sand Hand Burnout

Meine Zeit steht in deinen Händen

Peter Strauch schreibt dieses Lied mitten in einem Burnout. Es ist ein erster Schritt auf dem langen Weg ins Freie – für ihn und für andere.
Weihnachten Weihnachtsbaum Goldene Weihnachtsbaumkugel

O du fröhliche

Dieses allbekannte Weihnachtslied wurde im 19. Jahrhundert verfasst und bei einem Krippenspiel 1829 uraufgeführt.
Freude Frau Sonne Meer Licht

Christus, das Licht der Welt 

Dieses Lied entstand im 17. Jahrhundert. Heute wird die alte Melodie mit einem neuen Text gesungen – Mittelpunkt des Liedes ist Jesus.